Android Radio mit Navi für T6 Baujahr 2017

Dieses Thema im Forum "T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von ewusoft, 30 Sep. 2017.

  1. T5erFAN

    T5erFAN Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2015
    Beiträge:
    632
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    ViPER4ANDROID FX hilft Leuten die schlechte Ohren haben.

    Die Mp3 nicht von Flac unterscheiden können .

    Viel Spaß und Erfolg mit euren Chinakrachern.
    Und derjenige der den Unterschied zwischen einen original Radio und einen ChinaKracher nicht herraus hört, empfehle ich einen OHRENARZT.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2018
  2. Snowfi

    Snowfi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2014
    Beiträge:
    140
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    erledigt: A-Surde Android Radio, POW200.2&Dämmung
    to-do: AHK, Multifunktionslenkrad, GRA, uvm...
    zur Zeit hängt HERE, Amazon Music ließ sich zu erst nicht installieren ging dann aber doch, es lässt sich immer nur ein Handy koppeln (also gleichzeitig aktiv sein), bei Start-Stop knackt es kurz... Alles in allem nicht schlecht aber halt auch nicht perfekt.
     
  3. to pa

    to pa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Handwerker, selbst und ständig...
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2018
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Dämmglas, ACC 210, Hecktüren, LED, Climatronic, AHK, GSD, NSW, Schiebedach
    Hallo Snowfi,

    Danke für die schnelle Antwort.
    Knacken bei jedem Start-Stop muß ich nicht unbedingt haben... Mal sehen was ich letztendlich mache.
    Here ist die Navi-Software? Ist das die Originale oder von dir nachträglich installiert?

    Eine generelle (vermutlich blöde) Frage noch zum Radio auf Android-Basis:

    Bislang habe ich mit Android nichts "am Hut", und auch kein entsprechendes Handy. Weiter vorne (Seite 11, Beitrag 215) wurden Bilder vom eingebauten Radio gezeigt mit Anmeldebildschirm zum Google-Konto. Ich habe kein Google-Konto (und will auch keins haben) - kann ich mit dem Radio überhaupt was anfangen? Vermutlich kann man dann nur die vorinstallierten Apps benutzen, welche wohl "nicht das Gelbe vom Ei" sein sollen.

    Grüße Torsten
     
  4. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Ich weiß ja nicht, was Du für Ansprüche hast. Für mich ist ein Fahrzeug das denkbar ungünstigste Objekt für perfekten HiFi-Genuss, auch ist es kein Kinosaal mit
    DigitalDolbySuperhastenichtgesehenSound. Under wer von einem "kleinen" VW-Original-Radio umsteigt, für den ist alles eines Steigerung.
    Ich hab auch nicht vor, die Karre auseinander zu reisen und überall Highendmaterial zu verbauen um möglichst satten Sound zu haben. So bald der Bus über
    die Straße rumpelt, ist doch eh alles egal.
    Die meisten hier wollen doch nur, ein Navi, ordentliches Display, ein paar Apps installieren, ein Handy koppeln und evtl einen Stick oder eine FP. Und dafür
    gebe ich - für meinen Teil - kein 700 + Euronen aus.

    Ich hab viele Chinahandys, die laufen alle einwandfrei, für was ständige Updates --> never touch a running System. Wenn ich mir ansehe was Leute für Handys
    bezahlen, nur das Samsung, Apple oder sonstwas f
    draufsteht, da greif ich mir an den Kopf. Auch spiele ich nicht im Android rum um das letzte rauszuholen.

    Vielleicht bin ich auch nur zu einfach gestrickt ...
     
    Mr. Blue und tobis72 gefällt das.
  5. Snowfi

    Snowfi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2014
    Beiträge:
    140
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    erledigt: A-Surde Android Radio, POW200.2&Dämmung
    to-do: AHK, Multifunktionslenkrad, GRA, uvm...
    Here ist die Naviapp von Microsoft und eigentlich eine gute. Karten können offline gespeichert werden und über GSM gehen dann die Verkehrsdaten

    Wenn Du das Radio "ernsthaft" verwenden willst sollte man sich etwas in Android eindenken. Ohne google Konto wird die ganze Sache sicher noch mal deutlich komplizierter.
    Ich bin auch kein Androidnutzer und das ist schon ein gewisser Nachteil;) Bin immer noch etwas überfordert mit der Bedienung aber des wird schon noch werden

    Das knacken kommt wohl von dem Spannungseinbruch beim Start, denke des lässt sich in den Griff bekommen. zB Umklemmen auf 2. Batterie aber mich hat es bisher noch nicht genug gestört;)
     
  6. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Ich navigiere mit meinem Chinahandy mit Navigator, auch offline, kostenlos, Werbeeinblendung nur wenn die App beendet wird.
     
  7. AdvancedFabian

    AdvancedFabian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Ich hab manchmal das Gefühl, dass einige gerne Geld ausgeben. HIGH END mit Namen...
    Du sprichst ziemlich genau an, was ich benötige. Ne einfache Handykopplung, moderater Sound und etwas mehr Komfort - & Möglichkeiten als mein 0815 - Radio ohne CD & USB. Dementsprechend bin ich genau auf der Suche nach dem, was du beschreibst. Was ich dafür jetzt nehme, muss ich noch rausfinden. Aber 700€ + bin ich nicht bereit zu zahlen..
     
  8. T5erFAN

    T5erFAN Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2015
    Beiträge:
    632
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    Moin

    Es gibt auch noch BlauPUNKT Philadelphia und Bremen sind keine Android aber mit Navigationssystem inklusive

    Es kann aber jedes Smartphone egal ob Apfel oder Android gespiegelt werden , was eigentlich auch Sinn macht.

    Gruß

    PS : wer Schrott kauft, kauft 2x
     
  9. T5erFAN

    T5erFAN Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2015
    Beiträge:
    632
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    Moin
    Kommt darauf an auf deinen persönlichen "STATE OF ART"
    Manche Leute begnügen sich mit einer Buschtrommel.
    Warun T6 fahren wenn es eine Pferdekutsche auch tut.
    Nein Spass bei Seite, ein jeder sollte wissen was ihm sein Wohlbefinden WERT ist.

    Gruss und schönes Wochenende
    T5erFAN
     
  10. tobis72

    tobis72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2016
    Beiträge:
    168
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektriker (Messtechnik)
    Ort:
    im Münchner Süden ;-)
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.07.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ...
    Technische Daten zu Blaupunkt Bremen 975 EU Quelle: Caraudio24.de:

    ....
    • Graphisches Interface - Das Bremen 975 bietet alle Möglichkeiten der Personalisierung. Basierend auf dem Android Betriebssystem lassen sich Menü-Optik und -Inhalte ganz nach Ihrem Geschmack gestalten

    • Betriebssystem Android 4.1.1 (Jelly Bean)
     
  11. scramer

    scramer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Sep. 2017
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03-2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    diverse...
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 Multivan Sondermodell, ACV Motor 2,5l, Schalter 09/1997
    Na, da hat wohl einer schlechte Erfahrunegn mit China gemacht? ?(
    Deswegen alles von da zu verteufeln ist aber Blödsinn. Mal ganz abgesehen davon, dass Alpine und Kenwood wo nochmal ihre Geräte herstellen...? :D

    Es gibt bei der Anbindung von doversen Kenwood und Alpine Geräten ebenfalls Probleme beim T6. Einen Link geb ich dir nicht, den darfst du dir gerne selber miot Tante google suchen.

    Gerade was das AV4V8 angeht ist der Support wohl spitze, weil eben von einem deutschen Händler vertrieben. Support ist etwas, wo sich Kenwood bei mir in den letzten Jahren sehr unbeliebt gemacht hat..weil quasi nicht vorhanden.
    Und selbst Einkäufe bei den GROßen Chinahändlern (bangood, Alibaba und wie sie alle heißen) sind mittlerweile mit recht guten Support, zumindest was Garantiefälle angeht, gut vertreten. Vor allem dort, wo man mit Paypal bezahlt hat ;)

    Die Chinateile sind zum Teil (bei weitem natürlich nicht alle) ziemlich gut. Und das zu einem Preis von einem fünftel oder noch weniger als die Originalgeräte. Und immer noch nen drittel günstiger, oder besser preiswerter, als Alpine oder Co.
    Wer natürlich für 90 Euro in CHina bestellt und dann glaubt, er könne eine funktionierende Eierlegende-Wollmichsau dafür bekommen...dem ist nicht zu helfen.:cool:
     
  12. T5erFAN

    T5erFAN Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2015
    Beiträge:
    632
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    Moin
    Ist ja auch von STAND 2012
    Hatte ich nicht schon mal gepostet das, das OS Android scheixxxxx ist.

    Bis heute gibt es keine vernünftige Google ANBINDUNG an die Fzg. HARDWARE. CANBUS etc.

    Deswegen programieren Alle anderen Marken Hersteller in Windows und Linux.

    Schönes Wochenende

    T5erFAN

    PS ; Hatten wir nicht die Diskussion "STATE OF ART" wer damit zurecht kommt und kein China Spielzeug will....
     
  13. T5erFAN

    T5erFAN Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2015
    Beiträge:
    632
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    Moin

    Naja warum hast du dich nicht an deinen deutschsprachigen Händler gewandt?
    Wahrscheinlich den Kenwood auf irgeneiner Plattform billig geschossen.

    Nicht einmal die Markenhersteller wissen was bei Alibaba und Co im Internet verhöckert wird.
    Hier sind sehr viel Fälschungen unterwegs, das die Firmen nur über den Grosshändler Vertriebsweg heraus finden können.
    Und einem deutschen Zoll interessiert das auch nicht wie und welche Fälschungen unterwegs sind.

    Und deine deutsche Firma hat die gleichen Probleme Bugs wie alle anderen China RNS

    Reden wir mal Klartext

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Schönes Wochenende
    T5erFAN
     
  14. tobis72

    tobis72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2016
    Beiträge:
    168
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektriker (Messtechnik)
    Ort:
    im Münchner Süden ;-)
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.07.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ...
    ...aber Android basiert doch auch auf Linux.
     
  15. scramer

    scramer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Sep. 2017
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03-2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    diverse...
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 Multivan Sondermodell, ACV Motor 2,5l, Schalter 09/1997
    :D

    Bist du echt so sickig auf China Krams?
    Fakt ist nunmal, dass gerade beim T6 fast ALLE Anbieter von nützlichen Radios Probleme haben. Da sind deine hochangepriesen und hoffnungslos überteuerten Markengeräte keine Ausnahme. Warum auch immer das so ist.

    Und ausstattungstechnisch können die "Markengeräte" (bin vorsichtig geworden mit solchen Aussagen, Kenwood u. Alpine WAREN mal richtig gut, jetzt nur noch Schrott der nach 2-3 Jahren den Geist aufgibt) mal so überhaupt nicht mit dem ChinaKrams mithalten.

    Wenn du das teure Zeug kaufen möchtest...bitte, ist ja jedem selbst überlassen. Aber hör bitte auf die teilweise doch recht guten Geräte aus China so runterzuziehen. Das würde nämlich so nicht stimmen.
    Und ich möchte dir auch nicht widersprechen, es gibt natürlich teilweise echt unterirdisch schlechtes Zeug aus China. Ist aber idR dann auch eher in der Preisregion wie ich sie genannt habe angesiedelt.

    Da es zB noch Probleme mit AV8V4 gibt, hab ich es mir auch noch nicht geholt. Es gibt aber auch genug, die das Teil in höchsten Tönen anpreisen. Und im Forum schreibt naturgemäß eher der, der Probleme mit den Geräten hat. Nichjt der, der zufrieden ist.
    Ich hab immer noch mein Colour drin, weil ich mir schlicht zu geizig für den waaaahnsinnsaufpreis für die Navis war. Unverschämt trifft es glaube ich besser. Das Colour ist auch nur noch drin, weil so ziemlich keiner das originale Micro unterstützt. Oder richtig freche Preisaufschläge für Adapter hat...

    Mein Fazit nach wirklich vielen Recherchen im Netz: es gibt halt im Moment noch nix, was den Bus so unterstützt wie ICH es gerne haben möchte. Weder die Chinakracher noch das hoffnungslos überteuerte Zeugs...

    Edit:
    Und der deutsche Händler (bei dem ich das Gerät gekauft habe) gibt 1 Jahr...danach verweisen sie nämlich fast alle auf den Hersteller. Und da ist Kenwood richtig richtig schlecht.
     
  16. T5erFAN

    T5erFAN Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2015
    Beiträge:
    632
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo

    "Denn Sie wissen nicht was Sie tun "
    Fehlt halt etwas gell..
     
  17. T5erFAN

    T5erFAN Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2015
    Beiträge:
    632
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    Ja Android baut auf Linux..(UNIX)

    Aber Android ist bei der HARDWARE Anbindung nicht so ausgereift wie Linux. Liegt eben an Google die geben die Roadmap vor.
    Deshalb laufen auch Google Hardwareendgeräte am stabilsten... :) warum wohl?

    Und viele Steuerungen in den Betrieben früher liefen mit Windows. Zum Beispiel wurden bereits mit Windows 98 und später XP zahlreiche Werkzeugmaschinen angesteuert.
    So auch in der Robotertechnik da die IO (SPS) (EIB) Bausteine am einfachsten Fortran und Turbo Pascal etc. zu programmieren waren.

    Ich will jetzt nicht zu tief in die Thematik einsteigen, ist lange her.. gehört auch wirklich nicht hier her..

    Gruß T5erFAN
     
  18. Snowfi

    Snowfi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2014
    Beiträge:
    140
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    erledigt: A-Surde Android Radio, POW200.2&Dämmung
    to-do: AHK, Multifunktionslenkrad, GRA, uvm...
    Nach einiger Zeit mit dem A-Sure lässt die Begeisterung leider kontinuierlich nach...
    WLAN ist mehr als schlecht und funktioniert die letzten Tage gar nicht mehr es zeigt Empfang an aber es geht nichts (andere Geräte funktionieren im WLAN, unterschiedliche Netze getestet)
    Splitscreen: Zieht man das original installierte Navi Programm zu erst auf die Seite stürzt es zu 100% ab, auf der rechten (2. Seite) funktioniert es aber nicht lange...
    Hab das Gefühl das knacken
    Here habe ich immer noch nicht wieder zum laufen bekommen

    Reset bringt nichts und wenn ich WLAN nicht zum laufen bekomme funktioniert der Rest ja auch nicht --> ein paar Tage gebe ich ihm noch dann muss ich den Händler mal belästigen.

    Stand heute muss ich meine Empfehlung für das Gerät leider zurück ziehen auch wenn es sehr schön integriert ist
     
    Hibbo gefällt das.
  19. zeth2k

    zeth2k Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ich möchte einen kleinenErfahrungsbericht zum Thema AV8V4 Pro der Firma MIC in Leipzig zum besten geben. Lange sind meine Überlegungen zwischen den doch deutlich günstigeren Alternativen und dem MIC Produkt hin und her gewandert. Nach reiflicher Überlegung entschloss ich mich nun für das AV8V4 Pro. Angefragt beim Hersteller MIC via FB bekam ich gleich einen Link für meinen T6 zur korrekten Kaufmöglichkeit in der Bucht, samt passendem Adapter. Ich benötigte jedoch eine andere Möglichkeit und fragte nach. Kein Problem hieß es und ich gab getrennte Rechnungs- und Lieferanschrift durch. 2 Tage später war das Päckchen da, jedoch leider jedoch an der Rechnungsadresse. Nach einem kurzen Anruf, wurde mir ein Zweitgerät prompt noch am selben Tag an die Lieferadresse geschickt und 1-2 Tage später lag es nun vor mir.

    Der Ausbau meiner alten Anlage (VW Composition Colour) war in wenigen Minuten erledigt, auch ohne große Überraschungen oder vorausgesetztem Expertenwissen ;-) Selbst der Einbau war nicht überwiegend schwer, sogar der Ausbau meiner A-Säulenverkleidung für die GPS- und den DAB+ Empfänger gingen leicht von der Hand.

    Die Einstellungen sind sehr intuitiv, nur das Navi wollte Anfangs nicht. Problem wurde in einer gemeinsamen Telefonsession mit dem Support gefunden, ein Softwareupdate der Navisoftware behob alles. Ich habe wirklich selten solch einen netten und schnellen Service erlebt. Auch bei meinem Sonderwunsch, die DAB+ Software auf einen der Knöpfe zu legen, halfen sie mir innerhalb von 12 Stunden sehr, sehr detailliert. Ich hab eine zusätzliche Rückfahr-Kamera eingebaut und auch dies läuft einfach nur Spitze. PDC funktioniert ebenso, wie offene Tür-Erkennung (inkl. Schiebetür). Das System ist generell sehr schnell.

    Wo soviel Licht ist, bleibt in der Regel auch ein wenig Schatten, welcher hier in Form der DAB+ Funktion lauert. Der Empfang ist in meinen Augen nicht besonders, das VW Original Gerät war deutlich stabiler. Alles in Allem habe ich den Kauf nicht bereut und würde es auch ein weiteres Mal kaufen.
     
    Hibbo gefällt das.
  20. Eiswette

    Eiswette Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Vielen Dank für deinen Bericht!

    Ich würde auch sehr gerne das AV8V4 Pro einbauen, wenn ich es dann auch mal zu einem Bus geschafft habe. Dazu kämen noch neue Lautsprecher und eine Endstufe mit Subwoofer aus der Jugend.

    Nun sagte mir meine "Betreuerin" im Autohaus (Reimport), dass man die werksseitige Garantie auf Elektronikteile wahrscheinlich verliert, wenn man hier etwas ändert und elektronische Bauteile woanders im Fahrzeug kaputt gehen... Das hieße ja, kein Radio vom Aftermarket, keine anderen Lautsprecher, keine Endstufe möglich ohne eventuellen Verlust der Garantie!?

    Weiß da jemand genaueres? Kann doch nicht sein, dass z.B. der Motor vom Heckwischer, oder was weiß ich, nicht auf Garantie gewechselt wird, weil man ein fremdes Radio verbaut hat!

    Ich kann da dem TE nur beipflichten... Appconnect, externes Navi, usw sind alles enttäuschende und höchst unbefriedigende Lösungen m.M.n.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android Navi statt RNS2 T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 18 Sep. 2018
Passendes Radio update mit Navi und Android T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 9 Sep. 2018
Passendes Android Radio startline T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 13 Apr. 2018
Welche Antennen habe ich verbaut ? Umbauaktion auf 10,1 Zoll Android Radio/Navi T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 31 Jan. 2018
Grundsätzliche Frage zur Verbindung von Android und Radio T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 1 März 2017
dab+ über android radio - nachrüsten T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 5 Juli 2016
Android Radio Pumpkin Einbau möglich T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 31 März 2016
RCD 310 austauschen gegen Android Radio T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 12 Juli 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden