AN/AUS Schalter

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von schwarzblau, 5. Juni 2012.

  1. schwarzblau

    schwarzblau Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sigmaringen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Hi T5ler,

    Ich habe eine Elektrofrage und versuche mich kurz zu fassen.

    Ich habe die Startbatterie (BLEI) meines T5 mit der2t Batterie (GEL) über einen „ IVT Second battery charger 12 V/80 A“ verbunden.
    Jetzt will ich mein CTEK an die 2t Batterie haengen und im Idelafall auch gleichzeitig meine Starterbatterie laden können.
    Um die Starterbatterie & 2t Batterie ueber BNNacht laden zu können, muss ich den „Second battery charger 12 V/80 A“ ueberbruecken (PLUS Starterbatterie mit PLUS 2tBatterie direkt verbinden). Ich weiss, ideal ist das so nicht mit der Ladekennlinie, sollte aber klappen.
    Jetzt moechte ich die Ueberbreuckung permanent bestehen lassen und suche einen Schalter, mit dem ich diese Leitung unterbrechen kann. Sowas wie An/Aus Schalter. Aber für ein 10mm2 Kabel.
    Koennt ihr mir da einen Link schicken, wo ich sowas finden kann? In schick?

    Chris
     
  2. wuefu

    wuefu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht selbst aber trotzdem ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ist doch reichlich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Mittelhochdach,
    Diffsperre
    AW: AN/AUS Schalter

    Hallo,

    die beiden unterschiedlichen Akkus würde ich bei stehendem Motor nicht zusammen schalten. Da fließen unter Umständen sehr hohe Ausgleichsströme, je nachdem wie unterschiedlich der Ladezustand der Akkus ist.

    Kauf dir lieber ein Ladegerät mit einem zweiten Ausgang - die sind dann entkoppelt.

    Michael
     
  3. meltemi

    meltemi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Hausarzt
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    15.02.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nö!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Sondermodell Europe, Climatronic, Seitenfenster, Kunststoffboden, ParkPilot, Side-Assist, Brandrup-S
    Umbauten / Tuning:
    Hundenetz, Hundedecke, 2 Näpfe ;)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH090XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    California Europe
    AW: AN/AUS Schalter

    Das IVT-Modul schaltet bei entsprechender Spannungshöhe durch. Dies ist i.d.R. bei laufender Lichtmaschine der Fall. Unter der Annahme, dass der Generator einen ausreichenden Ladestrom liefet, werden dann beide Batterien parallel geschaltet. Der Generator lädt dann beide Batterien parallel. Im Stand (ohne Generator) würde beim Parallelschalten ein sehr hoher Strom von der volleren zur leereren Batterie fliessen. Da braucht es - wie von wuefu beschrieben - je nach Differenz schon ganz schöne Kabelquerschnitte, damit es nicht zu warm wird.

    Aaber:
    Bei unserem Zweitwagen haben wir so ein Ding verbaut. Das externe Ladegerät hängt an der Starterbatterie (nicht wie von dir geplant an der Zweitbatterie). Erst wenn die Starterbatterie fast voll geladen ist, schaltet auch hier die IVT-Box frei. Dann wird die zweite Batterie mitgeladen. Bei den von Dir angesprochenen Durchmessern der Kabel geht das auch. Wenn du das Ladegerät aber an die Zweitbatterie hängst passiert im IVT-Modul nichts. Mit unserer Möglichkeit brauchen wir keine Schalterverbindung zwischen den Batterien. Denn dafür ist das Modul ja gerade im Auto verbaut.

    Sofern du aber Schalter für hohe Ströme suchst, schau mal im Yachtbedarf. Z.B. Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  4. schwarzblau
    Themen-Starter

    schwarzblau Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sigmaringen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    AW: AN/AUS Schalter

    Danke fuer die Antwort & eure eigenen Erfahrungen.
    Dieser Schalter ist ja wahnsinnig teuer... Aber wenigstens genau das was ich suchte.
     
  5. meltemi

    meltemi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Hausarzt
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    15.02.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nö!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Sondermodell Europe, Climatronic, Seitenfenster, Kunststoffboden, ParkPilot, Side-Assist, Brandrup-S
    Umbauten / Tuning:
    Hundenetz, Hundedecke, 2 Näpfe ;)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH090XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    California Europe
    AW: AN/AUS Schalter

    Deswagen haben wir ihn ja auch nicht verbaut ... :p

    Billiger gab es den auch nirgendwo anders..

    Hast du evtl. Interesse an meiner Ladelösung unter dem Beifahrersitz? Die steht noch zum Verkauf (siehe dortige Liste) und ist aus unserem T5 bevor wir den Cali bekommen hatten.
     
  6. schwarzblau
    Themen-Starter

    schwarzblau Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sigmaringen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    AW: AN/AUS Schalter

    welche Liste denn?:help:
    Aber ich denke ich nehme wohl mein CTEK.
     
  7. gerby

    gerby Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    1.509
    Medien:
    66
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H10XXXX
    AW: AN/AUS Schalter

    Hallo Chris

    Und sonst tuts doch auch ein parallel geschaltetes Trennrelais (Nagares, 180A). Du kannst das einfach über einen kleinen 12V Schalter ansteuern. Von der Strombelastbarkeit sollte das keine Probleme machen, ist allemal besser als das original VW Trennrelais.
    Und selbst da sind worst case die Ladezustände der beiden Batterien schon sehr unterschiedlich.

    Bedenke..Wenn du vergisst der Schalter zurückzustellen sind dann im dümmsten Falle beide Batterien leer nach einem Wochenende Camping :(

    Sinnvoll wäre es schon eher ein 2. Ladegerät zu verbauen.

    Grüsse
    Mathias
     
  8. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    15.995
    Zustimmungen:
    1.837
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: AN/AUS Schalter

    Hallo Michael,
    Ausgleichsströme fliessen im Zweifel natürlich. Auf Grund der niedrigen Spannungsdifferenz sind die aber nicht so groß. Selbst wenn Du eine volle Batterie mit einer leeren verbindest fliessen keine 10A da die volle Batterie ja auch nur gut 12V hat. Für ordentliche Ladeströme brauchst Du mindestens 14V.

    Gruß, Marcus
     
  9. meltemi

    meltemi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Hausarzt
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    15.02.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nö!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Sondermodell Europe, Climatronic, Seitenfenster, Kunststoffboden, ParkPilot, Side-Assist, Brandrup-S
    Umbauten / Tuning:
    Hundenetz, Hundedecke, 2 Näpfe ;)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH090XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    California Europe
    AW: AN/AUS Schalter

    Ich meinte meinen Beitrag im Forum "verkaufe". Dies wäre der Link. Ich hoffe, Links auf zum Verkauf stehende Artikel sind erlaubt. Vielleicht hilft aber die Beschreibung jemandem weiter. Liebe Mods: Sonst bitte löschen.
     
  10. schwarzblau
    Themen-Starter

    schwarzblau Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sigmaringen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    AW: AN/AUS Schalter

    Marcus,
    kennst du dann auch einen AN/AUS Schalter fuer 10mm2 unter 50 Euro?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Drehzahl und Schalten T6 - News, Infos und Diskussionen 24. Februar 2017
Was ist das für ein Schalter??? T5 - News, Infos und Diskussionen 7. Februar 2016
Faceliftspiegel /Schalter T5 - Elektrik 15. Mai 2014
Innenbeleuchtung nur mit Schalter T5 - Mängel & Lösungen 25. November 2012
Schalter & Taster T5.2 - Elektrik 7. Februar 2012
Schalter amaturenbrett T5 - Elektrik 9. August 2008