AHK Unterschiede. Stützlast 100-120kg

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von BPC, 12 Juli 2018.

  1. BPC

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo,
    Wo liegt da der Unterschied zwischen den AHK Mit 100 und 120kg.

    Ich bin jetzt Besitzer eines MV LR Bj. 2013 und brauche eine Abnehmbare AHK. In der bucht gibt es meistens welche mit 100kg Stützlast. Bei mir in der Gegend werden welche angeboten mit 120kg Stützlast. Kann ich die einbauen? Oder sind es für irgendwelche sondermodelle.

    Mfg Johann
     
  2. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Johann,

    dem Einbau einer AHK mit höher Stützlast steht nichts entgegen.
    Allerdings darf die in der Zulassungsbescheinigung I unter 13 angegebene Stützlast nicht überschritten werden.

    Gruß

    Peter
     
  3. BPC
    Themen-Starter

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Ok, kann es sein das es AHKs sind vom T6? Die Teile Nummer ist gleich nur mit Index J
    Ist eigentlich AHK in jedem T5 fahrzeugschein eingetragen?
     
  4. BPC
    Themen-Starter

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    7h0 803 881j für welche Fahrzeuge passt die kupplung?

    Hab mit dem Index nichts gefunden.
     
  5. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Diese Teilenummer findest du wenn du unter T6 suchst.

    Stossfängerträger PR-1D2 Anhängervorrichtung, abnehmbar D - ab 30.05.2016

    Die Ausführung J kann u.U. an einer Änderung der PDC liegen.
    Mechanisch kann man die natürlich auch am T5 verbauen.

    Gruß

    Peter
     
  6. BPC
    Themen-Starter

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Danke.

    Muss die dann aber eingetragen werden?

    Mfg Johann
     
  7. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Nein, AHKs mit E-Kennzeichen brauchen nicht mehr eingetragen werden.

    Gruß

    Peter.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Cate Adapter T5; Unterschied: Mit u. Ohne AHK T5 - News, Infos und Diskussionen 29 Mai 2018
Welcher Wagenheber unter 100 € ??? T6 - Tuning, Tipps und Tricks 4 März 2017
Stützlast und Achslast Der Robuste 19 Feb. 2015
Stützlast-/Deicheslwaage & Achslastwaage Off-Topic 9 Apr. 2014
Wo steht die Stützlast ? T5 - News, Infos und Diskussionen 1 Juli 2009
Dauerplus an der AHK je nach Modell unterschiedlich T5 - Elektrik 30 Mai 2009
Unterschied? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 20 März 2008
Wingman ist 100 Off-Topic 2 Nov. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden