Aero Scheibenwischer

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Walda103, 25. November 2016.

  1. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    1.133
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    LED TFL, NSW, KZB
    Rückleuchten T5.2
    LED Innenraumbeleuchtung
    Fussraumbeleuchtung LED
    Ausstiegsbeleuchtung LED
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto Standheizung + T91
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Moin,

    ...komisch! Ich fahre die 2 x 600 mm.
    Wo hat der eine 600er Wischer denn nicht gepasst? Seitlich oder oben?

    Gruß
    Mike
     
  2. Q-Schrauber

    Q-Schrauber Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2015
    Beiträge:
    517
    Medien:
    200
    Alben:
    12
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meister Röhrich
    Ort:
    30989 Everwood
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    3te Sitzreihe ausgebaut :-)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Abn. AHK, WW Standheizung, Schiebefenster, Scheibenfolierung Dunkel, ALPINE CDE-136BT
    Umbauten / Tuning:
    Doppelfeldbett, Quertraverse aus 30x30mm Quadratrohr zur Befestigung der Radwippen, LED Camping Innenleuchten mit Batteriebetrieb, Garmin nüvi2699LMT-D mit Klebehalter auf Ablage, Steckdose in Ablage nachgerüstet, Magnet Vorhänge zur Verdunkelung, , C-Schienen nachgerüstet, Drehkonsole Beifahrersitz
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH26xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HZ, Motor CAAC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kombi, CAAC, Ist zum Teilzeit Motorradtransporter und Zeltersatz aufgerüstet
    Am Scheibenrahmen auf der Beifahrerseite. Wir haben ja auch den T5.2
     
  3. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    1.133
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    LED TFL, NSW, KZB
    Rückleuchten T5.2
    LED Innenraumbeleuchtung
    Fussraumbeleuchtung LED
    Ausstiegsbeleuchtung LED
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto Standheizung + T91
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Das war mir schon klar...
     
  4. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Waren die alten bei dir auch unterschiedlich lang? Meine originalen (SWF) sind beide 600mm lang.
     
    mlett gefällt das.
  5. Q-Schrauber

    Q-Schrauber Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2015
    Beiträge:
    517
    Medien:
    200
    Alben:
    12
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meister Röhrich
    Ort:
    30989 Everwood
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    3te Sitzreihe ausgebaut :-)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Abn. AHK, WW Standheizung, Schiebefenster, Scheibenfolierung Dunkel, ALPINE CDE-136BT
    Umbauten / Tuning:
    Doppelfeldbett, Quertraverse aus 30x30mm Quadratrohr zur Befestigung der Radwippen, LED Camping Innenleuchten mit Batteriebetrieb, Garmin nüvi2699LMT-D mit Klebehalter auf Ablage, Steckdose in Ablage nachgerüstet, Magnet Vorhänge zur Verdunkelung, , C-Schienen nachgerüstet, Drehkonsole Beifahrersitz
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH26xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HZ, Motor CAAC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kombi, CAAC, Ist zum Teilzeit Motorradtransporter und Zeltersatz aufgerüstet
    Nein die waren gleichlang, allerdings ist der rechte Originale sehr stark gebogen, also auf der Scheibe kürzer.
     
  6. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Wie meinst du das? Auf der Scheibe liegend können sie doch nicht stärker gebogen sein, als die Scheibe selbst. Und eine seitliche Biegung sehe ich bei meinen auch nicht.
     
  7. Q-Schrauber

    Q-Schrauber Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2015
    Beiträge:
    517
    Medien:
    200
    Alben:
    12
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meister Röhrich
    Ort:
    30989 Everwood
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    3te Sitzreihe ausgebaut :-)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Abn. AHK, WW Standheizung, Schiebefenster, Scheibenfolierung Dunkel, ALPINE CDE-136BT
    Umbauten / Tuning:
    Doppelfeldbett, Quertraverse aus 30x30mm Quadratrohr zur Befestigung der Radwippen, LED Camping Innenleuchten mit Batteriebetrieb, Garmin nüvi2699LMT-D mit Klebehalter auf Ablage, Steckdose in Ablage nachgerüstet, Magnet Vorhänge zur Verdunkelung, , C-Schienen nachgerüstet, Drehkonsole Beifahrersitz
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH26xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HZ, Motor CAAC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kombi, CAAC, Ist zum Teilzeit Motorradtransporter und Zeltersatz aufgerüstet
    Unser rechter Original Wischer war seitlich sehr stark gebogen, vielleicht liegt das ja am Baujahr ?

    Auf dem Tisch nachgemessen sind es ca. 20-25 mm die in der Mitte (bei umgedrehten Wischer) hochstehen.
     
  8. woticken

    woticken Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    16.2.2016
    Motortuning:
    150 KW reicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Keine Diffenzialsperre, kein Schiebedach, kein Rearseatentertainment, keine Kindersitze, kein Nappa
    Ist zwar auch nicht genau das Thema aber ich bin entsetzt wie oft ich die Wischerblätter wechseln muss. Trotzdem wir kein Eis- und Schnee hatten/haben hab ich in einem Jahr bei 15.000 KM bereits 3 mal gewechselt (original Wischer). Ich finde das recht viel, zumal immer der Wischer auf der Fahrerseite im Blickfeld anfängt Schlieren zu ziehen. Ist der Verschleiß bei euch auch so ?
     
  9. TSIX_SieGer

    TSIX_SieGer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2016
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbau- Bergbau- u. REFA Ing.
    Ort:
    Osthessen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05. 11. 2015
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    warum macht man so etwas
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    ..... ich habe beinahe 11000 km seit September gefahren und immer noch die ersten drauf.

    Es sind auch keinerlei Verschleißanzeichen zu sehen.

    Da ich einen solchen Bericht im Herbst gelesen hatte, habe ich vorsorglich mir Erstz besorgt, aber bis dato ruhen sie im Kofferraumfach.

    Natürlich Bosch, da habe ich nur beste Erfahrungen gemacht.

    Bosch 3 397 009 821 Wischblattsatz Aerotwin A821S, sind gerate günstig gewesen ! < 25 €

    So wie ich es einschätze gehen die noch bis zum nächsten Winter mit.

    ;)
     
  10. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.805
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    497
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Hab jetzt 20.000 mit den ersten Wischern und die halten noch mal so lang.
     
  11. GriLLe

    GriLLe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Hardwaredesigner
    Ort:
    Schwechat
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Kommt nicht in Frage
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    VAG-COM (vom T5)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Jantje"
    Hi TSIX_Sieger
    Gummi altert. Hoffentlich machst Du nach Einsatz der "bis zum nächsten Winter mit gehenden" nicht schlechtere Erfahrungen. Ich habe das schon mehrfach durch ....
    Gruß
     
  12. TSIX_SieGer

    TSIX_SieGer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2016
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbau- Bergbau- u. REFA Ing.
    Ort:
    Osthessen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05. 11. 2015
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    warum macht man so etwas
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Hallo Gril Le,

    Gummi altert, das ist mir klar, dem Gummi gehts wie mir. ;)

    Dagegen benutze ich aber wie bei Reifen und anderen Gummiteilen schon immer "AMORALL" die Gummipflege mit dem kleinen Wikinger, eine Art Milch die das Gummi immer schön schwarz wirken lässt und dieser Alterung etwas Einhalt gebietet.

    Bei den Wischern ist aber Vorsich geboten, mit einem AMORALL leicht gefeuchteten Läppchen und putzt förmlich den Wischer - aber nur seitlich leicht ab - möglichst nichts auf die Wischkante aufbringen.

    So mache ich es auch bei den Reifen, entweder im Stand oder beim Reifenwechsel werden diese dann abgewischt bzw. flach auf dem Boden liegend, eingesprüht.

    Es darf bei den Reifen nichts auf die lauffläche kommen, da habe ich beim Motorrad schon einmal "beinahe" schlechte Erfahrung gemacht, man lernt eben durch Fehler.

    Bei meinem Sommerfahrzeug, das steht von Okt bis April ist es ähnlich, Wischer im März kurz abgebaut und hier auf dem Schreibtisch etwas mit AMORALL-Läppchen (und einem alten Augentropenfläschchen getreufelt) seitlich bearbeitet.

    ;)
     
  13. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Vor allem ist das ständige mitführen im Fahrzeug u.U. kontraproduktiv, z.B. wenn der Sommer warm werden sollte. +50°..60°C sind beim Parken unter praller Sonne ja nicht selten und das Wischergummi versprödet ggf. vorzeitig, d.h. die Lippe kann zur eisigen Zeit eher abreißen/abbrechen und evtl. vorher auch schon schlechter wischen. Besser also möglichst kühl und trocken lagern, z.B. im Keller. Und frostfrei natürlich, aber das ist wohl im Keller eh nicht zu befürchten.:D
     
  14. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.805
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    497
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Ich Tausch meine Wischer schon ewig immer alle zwei Jahre im Frühjahr. Solange haben sie bisher immer gehalten.
     
  15. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Ein Wischergummi hat m.E. genau 2 kritische Zonen, eine ist die Wischkante, die das Glas berührt, hierzu wurden kürzlich Tests vorgestellt, nach denen man die am Besten immer in Ruhe lassen soll, um die seitlich angebrachte Gleitbeschichtung nicht abzulösen und so längstmöglich gute Wischergebnisse zu haben. Weiß nicht, ob das stimmt. Und der zweite Bereich ist die dünne scharnierartig beim Richtungswechsel hin und her klappende Gummirippe, die sich im inneren der Befestigungsrille des Gummis versteckt. Das ist die, die gern irgendwann abbricht, weil sie zu oft geklappt/gebogen wurde und woraufhin der Wischer dann meist mit einem Ende nur noch lose auf der Scheibe schwabbelt. Das passiert gern im Winter, wenn Schnee und Eis beim Brechen hilft.
    Die Kante kann man aber innen allenfalls durch sprühen erreichen, also müsste man die Wischkante dabei wohl am Besten abdecken.
    Ich würde ehrlich gesagt aber auch nicht annehmen, dass die Gummipflegemittelchen hier wirklich viel helfen, auch nicht bei Reifen. Beides sind Verschleißteile die eh irgendwann gewechselt werden müssen, und bis dahin m.E. gut genug innerlich geschützt sind. Schönes, dunkles Aussehen ist natürlich ein anderes Argument - wers denn braucht.
     
  16. rasti-ch

    rasti-ch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT ler
    Ort:
    Aargau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Ich verwende ausschliesslich Boschwischer. Und generell direkt vom Bosch Händler.
    Wechseln tue ich immer mit dem Reifenwechsel Sommer/Winter Winter/Sommer.

    Ich habe nur einmal welche übers Internet gekauft, waren zwar günstiger aber der Gummi schon hart.
    Also wer billig kauft kauft zweimal.
    Gruss
     
  17. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2015
    Beiträge:
    1.364
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.339
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Bi-Xenon, Schiebedach, Rückfahrkamera, Standheizung
    Habe meiner 13er MV ja auf die Aero-Arme des 15er Modells umgerüstet, dabei die Original Valeowischer montiert.
    Sind jetzt seit ca. 40.000 Kilometern drauf und bisher noch vollständig in Ordnung.

    Das einzige, was ich regelmäßig mache, ist die Wischer nach der Autowäsche kurz mit einem Lappen abzuwischen. Somit bleibt die Wischerkante relativ sauber und wird von Schmutz befreit, der die Kante auf Dauer verschleißt.

    Ach ja: im Winter wird die Frontscheibe komplett enteist. Das ist schnell ein Todesurteil für das Gummi, wenn es über Eisflächen wischen muss.
     
  18. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Könnte es vielleicht sein, dass SWF bzw. Valeo -Wischer deutlich länger halten, als Bosch-Wischer? Nach den Beschreibungen oben könnte man das fast vermuten. Meine SWF Wischer haben jetzt 2 Jahre hinter sich und fangen gerade erst mal mit ganz kleinen Verschleißerscheinungen an.

    PS: Und sie wurden eigentlich niemals richtig gepflegt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Scheibenwischer T5 - Mängel & Lösungen 7. April 2012
Scheibenwischer ! T5 - Mängel & Lösungen 8. Dezember 2010
Scheibenwischer 2. Stufe knallen an A-Säule (Aero-Wischer) T5 - Mängel & Lösungen 14. Juli 2009
Aerotwin Scheibenwischer T5 - Tuning, Tipps und Tricks 3. März 2009
Scheibenwischer T5 - Mängel & Lösungen 9. April 2008
Aero Wischergummis erneuern T5 - News, Infos und Diskussionen 4. Februar 2008
Scheibenwischer T5 T5 - Mängel & Lösungen 7. Juli 2007
Scheibenwischer ruckeln T5 - News, Infos und Diskussionen 16. Mai 2005