Abgasrückfuhrung

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Nokia, 13. März 2011.

  1. Nokia

    Nokia Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06/10
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Tempomat, AHK, DarkWood, PDC
    Nach ca 15.000 km blinkt (bei der Rückreise aus dem Urlaub) das Vorglühzeichen / Motorsteuerung mit Leistungsverlust (Notprogramm?).
    Daraufhin gleich runter von der Autobahn und zum nächstgelegen VW-Händler.

    Diagnose "Defekt Abgasrückführung". Reparatur am gleichen Tag nicht mehr möglich (16 Uhr). Anschließend Leihwagen erhalten für Rückreise 320 km.

    2 Tage später Anfrage beim Händler zum Stand der Dinge. Ersatzteil erst ab Montag
    lieferbar. Reparatur verzögert sich. Zugleich der etwas späte Hinweis das der Leihwagen im Rahmen der Mobilitätsgarantie nur max. 3 Tage bezahlt wird (incl. Wochenende!):mad:

    Wer hatte schon das Problem mit der Abgasrückführung ??

    Grüße
     
  2. Nokia
    Themen-Starter/in

    Nokia Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06/10
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Tempomat, AHK, DarkWood, PDC
    AW: Abgasrückfuhrung

    Stand nach 1 Woche:

    Ersatzteil nicht lieferbar (Begründung: neues Fahrzeug).
    Durch Mobilitätsgarantie Leihwagen eigentlich nur 3 Tage abgedeckt.

    Bin gespannt wie es weitergeht.

    Grüße

    Nokia
     
  3. Nokia
    Themen-Starter/in

    Nokia Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06/10
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Tempomat, AHK, DarkWood, PDC
    AW: Abgasrückfuhrung

    Heute habe ich mal wieder nach meinem Wagen gefragt.
    Ersatzteil wieder nicht lieferbar. Wann ungewiss.
    Werkstatt ruft nicht zurück.
    Beschwerdestelle VW "Leihwagenkosten werden nicht länger übernommen".

    Ein Traum. Wagen für knapp 50.000.-€. Nach 15tsd. Kilometer defekt.
    Leihwagen soll ich jetzt selber zahlen. Dazu noch ein Golf.
    Kein Platz, keine benötigte Anhängerkupplung usw.

    Irre. Verkaufen ohne Ende und der Service???????
     
  4. eupinkepank

    eupinkepank Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Wesel
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Umbauten / Tuning:
    Ein Canshack Aufkleber am Heck
    FIN:
    0815
    AW: Abgasrückfuhrung

    Warum wollen die die Leihwagengebühren nicht zahlen?
    Immerhin bist ja nicht Du zu doof zur Not eine AGR aus der Produktion in Hannover zu nehmen, sondern die.

    Ich würde das nicht zahlen.

    Der Konzern brummt seinen Zulieferern empfindliche Strafen bei Lieferverzug auf und Du bleibst dennoch auf den Kosten sitzen?

    Ein gutes Beispiel für "Servicewüste".
    ?(
     
  5. Doc.snyder

    Doc.snyder Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    18.03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Heck
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RCD 300
    Extras:
    GRA, Standheizung, Kühlbox, 3-Zonen Climatronic, 3-er Bank, 1 Sitz 2. Reihe, MFA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    T5 California Beach
    AW: Abgasrückfuhrung

    Ich würde mal freundlich (und ich meine freundlich) nachfragen, ob die Kosten nicht vielleicht doch übernommen werden. Schlechte Logistik bei VW ist schliesslich nicht Dein Fehler. Wer sagt eigentlich, das der Schaden nicht schon vorher, also bei Auslieferung, bestand. Dann wäre es nämlich ein Mangel. Wenn die nette Dame bei der Hotline nicht einsichtig ist, dann solltest Du versuchen eine Ebene höher zu erreichen.

    Und im ganzen Konzern gibt es nirgendwo ein Ersatzteil? Schwer zu glauben!

    Freundlich Druck aufbauen hilft meistens!!!

    Lg aus Hamburg
     
  6. Coole-Wampe

    Coole-Wampe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Is'n T5, kein Porsche
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    BMT, Bi-Xenon, Alarm, WWZH, Climatic, Parkpilot v+h, zul.GG 3t
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Abgasrückfuhrung

    Ich brauchte mal Samstags so einen Schlauch der Abgasrückführung. Benötigte das Auto nämlich dringend beruflich. Mein Händler baute bei einem Neuwagen, der auf dem Hof stand, das Teil aus und bei mir dann ein. Das nenne ich mal Kundenservice. Achja, es war natürlich kein VW Händler sondern einer von MB und mein Auto war noch kein Bulli sondern eine V-Klasse. Eine echte Gurke, aber der Service war spitze.
     
  7. Nokia
    Themen-Starter/in

    Nokia Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06/10
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Tempomat, AHK, DarkWood, PDC
    AW: Abgasrückfuhrung

    Seit gestern Abend alles wieder im Lot.
    Ersatzteil wurde geliefert, eingebaut und der Händler hat sich für eine Bezahlung
    des Leihwagens gegnüber VW (für die gesamte Dauer) eingesetzt und es auch erreicht.:danke:
    Somit blieb nur die Rückholung 350km hin und wieder zurück.X(

    Trotzdem finde ich bei einem relativ neuen Wagen das Verhalten der Beschwerdestelle
    von VW etwas kleinlich. Das die Teile nicht lieferbar sind ist wirklich nicht mein Problem.

    Und eine "Mobilitätsgarantie" welche nur 3 Tage zahlt ist nicht brauchbar wenn VW Teile
    nicht liefern kann.

    Hoffe ich brauch keinen Leihwagen die nächsten Kilometer.
    Danke für die Antworten.

    Grüße
    Nokia
     
  8. Webster_Blue

    Webster_Blue Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.160
    Medien:
    5
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    08.2015
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    AW: Abgasrückfuhrung


    :tongue: HA HA !!!

    Bei mir heute das Gleiche. Jedoch erst ~5000km auf dem Tacho.

    16:00 Feierabend. 16:05 an der Ampel auf dem Weg
    nach Haus Blink Blink ?( .. direkt den Weg zum Händler eingeschlagen. Hatte
    mir schon gedacht, lieber jetzt, als wie morgen Früh um 5:30 auf der Autobahn.

    16:15 beim Händer, mir "Vorankündigung" ... 1/2h gewartet, um sich dann nochmals
    ne 3/4h für ne Fehlerauslesung gedulden zu dürfen, mit dem genialen Ergebnis:

    Abgas...blabla...Ventil defekt. Motor sporadisch im Notprogramm, was mir in der
    Stadt erst später aufgefallen war, das er zum Beschleunigen kein Leistung mehr
    her gab. ?(

    Beim Händler selber, einmal Motor Aus und wieder an, alles OK.

    ...und ??? natürlich kein E-Teil und keine Zusage ob es noch bis morgen mit kommt
    und Samstag wird eh nicht gearbeitet X( Das bei einem riesen VAG-Betrieb.

    Als Ersatzfahrzeug für eine vollgepackten Werkstattwagen, mit dem ich morgen
    auf Montage muß, gab es das Angebot einen GOLF gestellt zu bekommen ...

    Ich freue mich jedesmal auf's Neue, unseren Service-Partner ansteuern zu dürfen.

    Auf dem Weg zurück zur Werkstatt, etwa 4km und 20 Minuten Fahrt, trat der
    Fehler nicht erneut auf.

    Da bauen so Reden des Meisters, JA, wenn was kaputt geht, dann ist es die
    Elektronik, sonst geht ja heute nichts mehr kaputt :rolleyes:

    Auf den kurzen Verweis auf das T5-Board(Forum) gab's nur ein kurzes ... Das kann
    ich nicht mehr hören. Verständlich, bei solchem Bockmist.

    Schöne Ostern wünsch ich dann schonmal, und im Falle des Falles, euch einen
    besseren Service. :pro:
     
  9. Gls

    Gls Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständiger
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Licht & Sicht,elektr.Heckklappe,Front Assist,WWZH,Dämmglas,
    AW: Abgasrückfuhrung

    Tach auch

    @font-face { font-family: "MS 明朝"; }@font-face { font-family: "MS 明朝"; }@font-face { font-family: "Cambria"; }p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal { margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: 12pt; font-family: Cambria; }.MsoChpDefault { font-family: Cambria; }div.WordSection1 { page: WordSection1; } Hatte das gleiche Problem mit dem Abgasrückführungsventil bei 48000 km aber das Teil war lieferbar. Der :) konnte es aber nicht tauschen da es sich im , ich glaube Abgaskühler , so fest gebrannt hatte das dieser auch noch am nächsten Tag getauscht werden musste. Leihwagen Fehlanzeige das es meine Heimatwerkstatt ist und es nur eine Gelbe Lampe war und VW sagt man kann damit ja noch fahren und einen Termin machen. Mobi greift nur bei Liegenbleiben rote Lampe oder Reparatur außerhalb von 50 km Umkreis vom Wohnort (bzw.Heimatwerstatt)
    Aber was will man verlangen für 62000 € und außerdem verkaufen sich die Teile wie geschnitten Brot wozu also soll man dem Kunden was gutes tun für sein Geld.
    In diesem Sinne schöne Ostern:cool:
     
  10. Gls

    Gls Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständiger
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Licht & Sicht,elektr.Heckklappe,Front Assist,WWZH,Dämmglas,
    AW: Abgasrückfuhrung die 2.

    Tach auch
    Hatte das gleiche Problem mit dem Abgasrückführungsventil bei 48000 km aber das Teil war lieferbar. Der :)konnte es aber nicht tauschen da es sich im , ich glaube Abgaskühler , so fest gebrannt hatte das dieser auch noch am nächsten Tag getauscht werden musste. Leihwagen Fehlanzeige das es meine Heimatwerkstatt ist und es nur eine Gelbe Lampe war und VW sagt man kann damit ja noch fahren und einen Termin machen. Mobi greift nur bei Liegenbleiben rote Lampe oder Reparatur außerhalb von 50 km Umkreis vom Wohnort (bzw.Heimatwerstatt)
    Aber was will man verlangen für 62000 € und außerdem verkaufen sich die Teile wie geschnitten Brot wozu also soll man dem Kunden was gutes tun für sein Geld.
    In diesem Sinne schöne Ostern:cool:
     
  11. Webster_Blue

    Webster_Blue Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.160
    Medien:
    5
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    08.2015
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    AW: Abgasrückfuhrung

    Stümmt, was will man auch verlangen ...

    E-Teil heute nicht bekommen, auch keine weiteren Infos zur Lieferbarkeit
    bzw Lieferschwierigkeiten. Dienstag ... vielleicht.

    Durch Zufall kam heute noch dazu, das einem uns bekannten Firmenchef sein Multivan
    ebenso "flach" liegt.

    Scheint sich dann wohl um das so genannte Easter-Egg zu drehen X(
     
  12. oskart5

    oskart5 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2.2.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    AW: Abgasrückfuhrung

    Webster_Blue;707303]:tongue: HA HA !!!

    Bei mir heute das Gleiche. Jedoch erst ~5000km auf dem Tacho.



    Hallo Webster Blue,

    gab es bei Dir eine Begründung - warum das so früh kam. Ich habe meinen gestern mit diesem Problem bei Km 3249 !!!! :evil: abgegeben.

    Danke
    Tom
     
  13. Webster_Blue

    Webster_Blue Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.160
    Medien:
    5
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    08.2015
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    AW: Abgasrückfuhrung

    :rolleyes: wir könnten ja jetzt sowas wie ... Wie weit komme ich mit meiner Tankfüllung ... machen


    Sorry, ich kann dir zum weiteren Verlauf nichts mehr sagen. Ich sehe da auch keinen
    wirklichen Sinn drinne ... alleine mit dem Gedanken im Hinterkopf, das man eh nur
    verarscht wird. ...und zu glauben, das seitens VW irgendwann mal ein "Problem"
    eingestanden wird ....

    Jedenfalls dafür, das dies Fahrzeug für mich keine Brötchenholkutsche ist, sondern
    meinem Broterwerbt dient, und man es schafft, mal abgesehen von den Feiertagen
    und WE, einem 5 Tage ohne vergleichbaren bzw gleichwertigen Ersatz zu sorgen
    ist mehr als peinlich.

    Genauso, wie der Vertragshändler, wie schon bei allen anderen Reparatur und
    Serviceaufträgen das Fahrzeug ohne Rückversicherung heraus gibt. Es reicht zu
    sagen, ich hätte gerne den Wagen mit dem Kennzeichen und schon wandert
    der Schlüssel über die Theke. X(

    Der Fehler selber ist ja auch nur einmal aufgetreten und war nach dem Abstellen
    beim Händler "weg". Wohl aber dann im Steuergerät abgespeichert.

    Das E-Teil welches für Dienstag zugesagt war, kam auch am Dienstag, aber was
    hilft es, wenn sie es nicht "schaffen" es noch einzubauen und man einen weiteren
    Tag vertröstet wird ... und man, da ja Garantiefall, keinerlei Erklärung erhält, ist
    ja nur nen blödes Leasing-Fahrzeug. Das darf dann auch schonmal 2 Tage nach
    jeder Fahr nach Kühlwasser aus dem Motorraum stinken, das man das Gefühl hat,
    das der Wagen undicht wäre.

    Aber wen juckt sowas schon ? VWN ? :D


    Sonst geht ja heute nichts mehr an dieses Fahrzeugen kaputt, nur halt die
    Elektronik ... klingts noch in meinen Ohren. Hatte eigentlich erwartet, das sie
    es auf meinen eigenmächtig durchgeführten Radio und Kamera-Umbau am heilen
    BUS-System schieben würden. Das war damals die erste "Erklärung", warum am
    T5.1 die Heckwischer herum gesponnen haben sollen.



    btw, die Sache hatte auch etwas "Gutes". Ich durfte die Tage unseren
    Chef-Wagen fahren 8) Einen FORD :eek: Galaxy mit allem drum und dran.

    Elektrische Sitze, Klima, E-Fensterheber, 140PS Turbo-Diesel ... hier mache
    ich's mal kurz. Ich bin froh meinem spartanischen T5.2 wieder fahren zu dürfen ;)
    wobei die 140PS schon ganz nett waren bei 7,9L Spritverbauch.
     
  14. GKenessey

    GKenessey Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Thundorf
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein, bin mit der Leistung zufrieden, aber die Verzögerung beim Anfahren (Gasannahme) ärgert mich...
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD mit Soundsystem
    Extras:
    ziemlich rund ausgestattet, Zuheizer statt Standheizung, diesen Kompromiss musste ich eingehen :=)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH018982
    AW: Abgasrückfuhrung

    Nun bin ich dran... ;=(

    Nach 28'000 km und 2 Jahren 25 Tagen, also 25 Tage nach Ablauf der offiziellen Garantie, AGR defekt.
    Was wird mich das kosten?
    Kann ich ev. auf Kulanz hoffen bei so vielen Defekten?
    Weshalb kauft man eigentlich einen neuen Wagen, wenn man damit Auslagen hat als wäre er 10 Jahre alt?


    Bin echt verärgert!!! :mad:

    :mad::mad::mad::mad:

    Gruss
    Geza
     
  15. Menzi

    Menzi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    auch
    Ort:
    LK Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    03/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wer es braucht!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    viele, u.a. Luftstandheizung, Markise, Heckfahrradträger
    Umbauten / Tuning:
    mal sehen, was der Geldbeutel noch hergibt
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH25????
    AW: Abgasrückfuhrung

    Hallo,

    AGR war bei meinem Bus auch vor ca. zwei Monaten zu. Scheint ne echte Krankheit zu sein. Kulanz war mit über 40.000 km und vier Monaten über die Garantiezeit hinaus kein Problem. VW hat anstandslos ein neues eingebaut. Soll mit dem neuen AGR und neuer Software nicht wieder vorkommen (wahrscheinlich aber doch!!!! und kostet dann ca. 700,- Euro).


    Bei deinen 25 Tagen drüber wird das auch glatt gehen und nix kosten. Falls es doch was kosten sollte, hat´s der :) verbockt.

    Gruß Menzi
     
  16. Oliwho

    Oliwho Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Veranstaltungstechnik
    Ort:
    Dortmund
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/12
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Jetzt hat es mich auch erwischt, mal blinkt das Vorglühsymbol inkl. Notlauf, mal nicht.
    Vcds hat dies ausgelesen. Momentan fährt mein dicker wieder top. Morgen evtl nicht mehr. 130000 km
     
  17. Oliwho

    Oliwho Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Veranstaltungstechnik
    Ort:
    Dortmund
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/12
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    ...und irgendwie habe ich kein Bock auf den :], weil ich leider immer das Gefühl habe das man dort verarscht wird.
    Ich wäre wahnsinnig glücklich wenn mir irgendwer helfen könnte! Ich meine, da kann doch nicht viel sein, wenn der dicke mal ganz normal fährt und mal in den Notlauf geht, oder?
    :help:
     
    B-VW gefällt das.
  18. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    1.059
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    ulli.bully und Christian1621 gefällt das.
  19. Oliwho

    Oliwho Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Veranstaltungstechnik
    Ort:
    Dortmund
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/12
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Hey Slaughtercult,
    vielen Dank für den Tipp...ich werde jetzt alles zusammensuchen und dann die Tage mal mit der Reparatur beginnen.

    mal so als Verständnis Frage: warum passiert das so vielen Dicken, liegt es daran, dass man viel Stadt damit fährt? Müsste man eigentlich seinen Koffer mal auf der Bahn treten?
     
  20. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    1.059
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Moin,

    Valeo hat den Wellendichtring zwischen Ventil und Steuerteil schlecht ausgeführt, deswegen wird da Abgas reingedrückt. Das ist auf Dauer für die Platine und die Feder tödlich.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Abgasrückführung LMM oder Schubstange oder??? T5 - Mängel & Lösungen 21. Februar 2017
Geber für Abgasrückführung T5.2 - Elektrik 21. Juli 2016
Magnetventil Abgasrückführung T5.2 - Mängel & Lösungen 8. Februar 2016
Abgasrueckfuehrung, Unterdruckanlage T5 - Mängel & Lösungen 16. November 2015
Turbo-Druckschläuche und Abgasrückführung T5 - Mängel & Lösungen 28. Mai 2015
001032 - Potentiometer für Abgasrückführung (G212) T5 - Mängel & Lösungen 7. Januar 2014
Luftfilter der Abgasrückführung T5 - News, Infos und Diskussionen 7. September 2012
Umwandler Turbo/Abgasrückführung T5 - Mängel & Lösungen 20. März 2012