Abgase IM Wagen

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von syriebille, 12 Sep. 2005.

  1. syriebille

    syriebille Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    3,512
    Medien:
    21
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    5-Seenland in Oberbayern
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    4/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo,
    so langsam mache ich mir doch Sorgen. Anfangs dachte ich, dass der Abgasgestank vom Rückwärtsfahren nach dem Start kommt. Nun riecht es aber auch, wenn ich an der Ampel stehe!!! Und wenn ich nach dem Anlassen losfahre und dabei gleich vorwärts fahren kann!!! Ist das normal und meine Nase übermempfindlich oder doch lieber gleich in die Werkstatt...
     
  2. FrankT

    FrankT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25/04/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    das gleiche war Krümel auch schon aufgefallen. Allerdings im Frühjahr. Sie hatte beim Losfahren die Umluft angemacht, da war Ruhe. Irgendwann hat sich das verlaufen, aber wir bemerken zur Zeit auch kein Abgasgeruch.

    Gruss FrankT und Krümel
     
  3. syriebille
    Themen-Starterin

    syriebille Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    3,512
    Medien:
    21
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    5-Seenland in Oberbayern
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    4/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Das habe ich heute auch gemacht! Hat aber trotzdem gestunken!
    ?(
     
  4. urmeli

    urmeli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2004
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Trollbeitragenterer
    Ort:
    Schmelz/Saar
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    4motion
    Also meiner stinkt auch nicht.
     
  5. klaus_t

    klaus_t Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    1,191
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht mehr
    Ort:
    Bremen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    es reicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    NSW, Climatronik, AHK, Xenon, Schiebetür lks
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aufgerüstet mit T100 HTM, 9,5*19 Azev Typ P, Himalaya (Sommer), 8*18 Ronal (Winter), Heckeinbau mit Hunderampe (made by Bösenberg, "NORDLICHT")
    Hallo in die Runde,
    genau dieses Problem, besonders bei Rückwärtsfahrt, hatten wir schon bei zwei unserer MV. Beide haben es bis zur Rückgabe auch behalten, will heißen der Freundliche konnte nichts finden. Unser Neuer Bj 06 kennt dies Problem nun komischerweise nicht mehr.
    Wahrscheinlich müssen einige von uns mit diesem Problem leben, da die Ursache unergründlich ist und VWN dies Problem mal wieder "NICHT KENNT".

    Liebe Grüße Klaus

    P.S. der neue spielt bisher scheinbar in einer völlig anderen Klasse bezüglich der Mängel
     
  6. Volker

    Volker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2004
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    ja
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer aufgerüstet
    230V 900W Sinusschwinger
    Hi Bille,

    das hab ich bei mir nicht beobachtet. Aber bis zu Deinem Thread kannte mein Cali das Problem ja noch nicht. :D
    Würde ich aber so nicht akzeptieren. Weil das kann nicht gesund sein.


    Gruss Volker
     
  7. syriebille
    Themen-Starterin

    syriebille Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    3,512
    Medien:
    21
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    5-Seenland in Oberbayern
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    4/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo,
    hab heute das Problemdem Freundlichen berichtet. Grosse Fragezeichen über seinem Haupt!! Kennt weder er noch sein schlauer Bildschirm, in dem er danach stöberte! Hotline??? Pollenfilter wurde auch keiner beim Ölwechsel getauscht! Hätte ja durch eine Verkantung offen sein können!
    Evtl. der Zuheizer? Weil es ja letzte Woche nachts 12°C kalt war? :rolleyes: Tagsüber aber 30°C!
    Man kann die Einstellung der Aktivierung des Zuheizers einstellen! Über OBD-Kabel?? Soll ich mal... ;)

    Ich soll es mal genau beobachten, damit eine Eingrenzung vorgenommen werden kann.
    Auf meine Frage, wo denn die Frischluftaufnahme für den Innenraum stattfindet: Draussen! :rolleyes:

    Nee, gesund finde ich das auch nicht!! Und unangenehm, weil die Geruchsnerven in meiner Nase noch sehr gut arbeiten!!! X(

    Hast Du gewandelt, deswegen?
     
  8. klaus_t

    klaus_t Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    1,191
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht mehr
    Ort:
    Bremen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    es reicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    NSW, Climatronik, AHK, Xenon, Schiebetür lks
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aufgerüstet mit T100 HTM, 9,5*19 Azev Typ P, Himalaya (Sommer), 8*18 Ronal (Winter), Heckeinbau mit Hunderampe (made by Bösenberg, "NORDLICHT")
    Hi Sibylle,
    zweimal gewandelt, jedoch wegen langer Mängellisten (Wasser und Elektronik), diese "Kleinigkeit" mussten wir dann nicht mehr bemühen und mit VWN streiten.
    Deine Erfahrung beim Freundlichen war mit diesemProblem auch unsere und wie gesagt es gab bei beiden Fahrzeugen niemals en Resultat für das Abgasproblem.
    Der Neue hat es bisher definitiv nicht.

    Liebe Grüße Klaus
     
  9. syriebille
    Themen-Starterin

    syriebille Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    3,512
    Medien:
    21
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    5-Seenland in Oberbayern
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    4/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo,
    heute morgen habe ich bei 15,5°C Aussentemperatur den Michel aussenrum abgeschnüffelt (Hoffentlich hat mich kein Nachbar beobachtet!). Motor lief und Klima aus. Die einzige Stelle, die stank war vorne aus dem rechten Radkasten!
    Aus dem Auspuff stank er gar nicht! Und innen natürlich! Bis ich Umluft einschaltete!
    Unterwegs dann ein klein wenig an der Ampel. Aber nur, wenn ich mich direkt anblasen liess.

    Also schaun ich mal in den Zuhaizer-Beiträgen!! Mir scheint es, als ob der Zuheizer zu früh einschaltet! Ist ja noch nicht kalt! Obwohl,... ich denke, der Michel verbraucht z.Zt.wesentlich weniger Diesel als vor seiner Stänker-Zeit?!

    Weiss jemand mit Auslesekabel, ob man was an der Zuheizer-Einschalttemperatur einstellen kann? Auf Tomxxx muss ich ja noch ne Woche warten! :rolleyes:
     
  10. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,585
    Zustimmungen:
    2,123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Bille,
    stelle mir gerade das Bild vor (schnüffel, schnüffel :D) und habe Spaß! Hatten Deine Hunde bestimmt auch ;)

    Aber zur Sache: Auspuffgeruch des laufenden Motors und Zuheizer-Duftnote sind deutlich voneinander unterscheidbar. Schade, das hätten wir gut am Walchensee ausprobieren können. Ich versuchs trotzdem mal: Der Zuheizer stinkt "ölig" und sticht auch ein bißchen in der Nase, die Abgase des Motors sind deutlich "dezenter", riechen fast so ein bißchen "süsslich".
    Wenn es aus dem rechten Radkasten stinkt, wäre das erst mal der Zuheizer. Im schlechtesten Fall ist es aber ein undichter Krümmer am Motor, aber das hätten wir Samstag abend am Walchensee beim Dir nachwinken (war das romantisch ;() eigentlich hören müssen. Mir ist nichts aufgefallen!

    Zum Auslesekabel weiss ich leider nüscht!

    Viele Grüße
    Jochen
     
  11. Volker

    Volker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2004
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    ja
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer aufgerüstet
    230V 900W Sinusschwinger
    Moin,

    wenn mich nicht alles täuscht, sitzt der Zuheizer vorne links und bläst nach unten ab. Das würde für eine Undichtigkeit im Abgasstrang des Motors sprechen.

    Gruss Volker
     
  12. Ben

    Ben Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2004
    Beiträge:
    1,179
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    VA
    Hallo Syribille,

    lass doch mal in der Werkstatt die AGR-Leitung überprüfen. Das ist die Leitung (ca.2-3cm Durchmesser aus Edelstahl), welche vom Krümmer hoch zum Saugrohr verläuft. Vielleicht ist sie an den Anschlussstellen undicht oder aber in den Radien (da ist das Rohr wellig im Bereich der Dehnelemente). Ein kleiner Haarriss genügt, um da Abgas ausströmen zu lassen. Wenn am Rohr Russspuren sind, dann ist es wahrscheinlich an dieser Stelle undicht.

    Gruß Ben
     
  13. syriebille
    Themen-Starterin

    syriebille Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    3,512
    Medien:
    21
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    5-Seenland in Oberbayern
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    4/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo,
    hab mich im "Rotmann" unter den Michel gelegt und dank Kallis Angaben im anderen Beitrag alles gefunden! Auch das Abgasrohr der Standheizung! Münden alle beide vor dem grossen Auspufftopf in einer Ausbeulung nach oben unter dem Wagen. (ganz schön viel leerer Raum da unten... ?( Würde das nicht für eine Kombi Autom-4motion reichen?)
    Auch unter der Motorhaube hab ich alles gefunden! Nur die Ansaugöffnung für die Innenlüftung noch nicht! Könnte die unter dem windschutzscheibenseitigen Ende der Motorhaube sein? Ich hab mich nämlich auch schon geärgert, dass das Scheibenwaschwasser so erbärmlich in den Innenraum stinkt!!!
    Oder liegt in dieser Frischluftansaugung evtl. der Fehler???

    Morgen früh werde ich alles prüfen!Bei 20°C heute wird der Zuheizer wohlnicht stinken. Den Motor würde ich gern ein wenig mit Penatenpuder einstäuben um evtl. unerwünschte Luftaustritte sehen zu können! Kann dabei was passieren????
     
  14. Mr. Schiebetür

    Mr. Schiebetür Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallöchen,

    überprüfe doch einfach mal ob der Turbolader Öl verliert.
    Unten am Anschluss des Turbos. Kann auch stinken.
    Ich würde ausserdem mal die Klima Checken lassen da wohl der Geruchssensor
    nicht Funktioniert.

    MfG :D
     
  15. syriebille
    Themen-Starterin

    syriebille Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    3,512
    Medien:
    21
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    5-Seenland in Oberbayern
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    4/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo,
    heute beim Treffen mit Ares folgende Idee:
    Beim 30.000er Ölwechsel ist bei mir ja einiges nicht so optimal gelaufen.
    U.a. wurden 8 Liter Öl abgerechnet obwohl nur 7,4 Liter reingehen!
    Wo sind also die überfüllten 0,6 Liter? Irgendwo rausgeschwappt oder irgendwie verbrannt? Und deswegen stinkt es im Motorraum?
    Also morgen wieder in die Werkstatt, Idee vortragen und evtl. mit Motorwäsche beheben?!
    Mein Zuheizer läuft übrigens auch über 8°C! Hab ihn rauchen sehen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sensor Abgas T5 - Mängel & Lösungen 14 Aug. 2018
Abgas im Motorraum T5 - Mängel & Lösungen 5 Feb. 2018
Schlüssel im Wagen T5 - News, Infos und Diskussionen 25 Apr. 2017
Drucksensor Abgas T5 - Mängel & Lösungen 19 Juli 2015
Abgas-Drucksensor T5 - News, Infos und Diskussionen 21 Aug. 2010
So will ich es hier mal wagen :-) Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 13 Mai 2007
Wagen springt nicht an! T5 - Mängel & Lösungen 7 Jan. 2006
Wagen ist fertig T5 - Mängel & Lösungen 20 Jan. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden