80 Ampere Sicherung durchgebrannt

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Knut2, 8 Okt. 2018.

  1. Knut2

    Knut2 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Gastarbeiter
    Ort:
    Schweiz - Aargau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Freestyle mit Schlechtwegef., WWZH, Climatronic, Side assist, LED-Scheinw.
    Umbauten / Tuning:
    MaxxCamp "Max u. Moritz"
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH136XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ
    Hallo zusammen,

    vor einigen Wochen ist an unserem Multivan Freestyle die 80 Ampere Sicherung unter dem Fahrersitz durchgebrannt. Ausfall Klima / Lüftung war das Ergebnis im Innenraum und unter der Haube der Kühlerventilator lief auf Dauer, sobald der Zündschlüssel gedreht war. Hab den Bulli heute, nachdem alle Teile die ersetzt / getauscht werden sollen beim Händler eingetroffen sind, zum :D Nutzfahrzeug-Händler nach D gestellt. Morgen kann ich ihn wieder abholen... wenn alles wie versprochen läuft. Es müssen beide Vordersitze raus, die Batterie muss geladen werden und ein Kabelbaum/Relais + Kleinzeugs soll ersetzt bzw. eingebaut werden.
    Für meine Werkstatt ist das wohl die erste Aktion zu diesem Problem. Für VW wohl die 4., wie mir der Meister erklärt hat. Es steht eine 4 an erster Stelle der Nummer für diese Aktion. Ich glaube der Meister war bissl amüsiert darüber... die haben als 2. Marke auch noch "NISSAN", da bekommt man(n) sogar den Leihwagen kostenlos und ich hab das Gefühl das auch solche Aktionen wie an unserem Bulli keine 4 Anläufe von Seiten des Herstellers benötigen. Ist aber nur so ein Bauchgefühl!

    Noch bin ich tiefenentspannt... geht ja alles auf Garantie :pro:

    Liebe Grüsse
    Knut
     
  2. Löffelbär

    Löffelbär Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ACC, WSHZ, 9-Sitzer, 2 elektr. Türen + Heckklappe, Schiebefenster, AHK, Dämmglaspaket
    Weiß man, warum die durch gebrannt ist?
     
  3. Knut2
    Themen-Starter

    Knut2 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Gastarbeiter
    Ort:
    Schweiz - Aargau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Freestyle mit Schlechtwegef., WWZH, Climatronic, Side assist, LED-Scheinw.
    Umbauten / Tuning:
    MaxxCamp "Max u. Moritz"
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH136XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ
    Moin moin,

    ne, so genau weiss man / ich das nicht. Hatten die Nacht über ohne Landstrom unsere Kühlbox angeschlossen, was ja das Bordnetz eigentlich nicht überlasten dürfte bzw. einfach abschalten sollte wenn die Zweitbatterie leergenuckelt ist! Der :D Nähe Heidelberg wusste damals schon etwas von einer Aktion von Seiten des Herstellers hatte aber die Sicherung eh nicht am Lager. Ich denke es hängt mit dem Trennrelais zusammen da auf der Teileliste ein Punkt lautet:

    "Leitung für Trennrelais entsprechend der Einbauanleitung verbauen" und der :D hatte in dem Zusammenhang immer vom Verlegen eines neuen Kabelbaumes gesprochen.

    Grüssle
    Knut
     
    Harry Pitty gefällt das.
  4. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    5,017
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,814
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Gibt's seit langem eine TPI dazu.

    Grund ist, dass bei einer SEEEHR leeren Zweitbatterie und einer vollen Startbatterie enorme Ausgleichsströme fließen, sobald das Trennrelais sie verbindet. In Deinem Fall wohl deutlich über 80 A.

    Ursprünglich war da (teilweise?) sogar eine kleinere Sicherung drin. Die erste Version der TPI war nur die Sicherung durch eine mit 80A tauschen(falsch) eine zyklenfeste EFB-Nassbatterie einbauen. In Einzelfällen reicht aber auch das nicht. Dann kommt eine (ich glaube) 120 A rein und es werden neue, dickere Kabel verlegt.

    Ich schau noch mal schnell nach....

    Also, TPI 2046279/4 (die 4. ist zwar die 4. Version dieser TPI, sagt aber nicht viel aus. Gibt TPIs die haben 15. Version oder mehr. Da werden oft Kleinigkeiten bezüglich der internen Abrechnung angepasst etc.)

    Die neue Sicherung ist eine 125A und es wird ein neues 16mm² verlegt.

    Insofern ist es hier tatsächlich eine echte Version 2, weil bisher wurde kein neues Kabel verbaut. Bisher (und das hatte ich oben falsch) wurde die Zweitbatterie gegen einen anderen Typ (zyklenfeste EFB-Nassbatterie) getaucht, deren Ladeverhalten günstiger sein soll, also niedrigere Ströme zieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Okt. 2018
    Löffelbär gefällt das.
  5. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Na Glückwunsch, dann wird ja der Bus wohl auch bald wieder fällig..die grössere Sicherung ohne neue Leitungen waren mir eh suspekt
     
  6. Tx-Cruise

    Tx-Cruise Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Nov. 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Extras:
    T4, TDI 88 PS, EZ 1/2001.
    In freudiger Erwartung: T6 MV
    Liefertermin geplant Juni 2018.
    Hallo Uwe,
    Wo sitzt die besagte 125A Sicherung?
    Ich möchte es bei mir kontrollieren.

    Danke!
     
  7. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    5,017
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,814
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    die Kombination gab es meines Wissen nie. Das rote oben ist falsch und unten drunter korrigiert.
     
  8. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    5,017
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,814
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    laut TPI
    Die SH26 müsste schon immer 80A gewesen sein und wird auch nicht geändert. Die erste Version der TPI war nur, dass die SH26 durch ist. Das wurde durch einen anderen Batterie-Typ "gelöst".

    In der aktuelle TPI ist zusätzlich von der SA3 die Rede. Die ist original 100A und soll auf 125A erhöht werden, zusamen mit einem dickeren Kabel.

    SA3 ist in der E-Box unter der Batterie
    SH26 unter dem Fahrersitz
     
  9. Löffelbär

    Löffelbär Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ACC, WSHZ, 9-Sitzer, 2 elektr. Türen + Heckklappe, Schiebefenster, AHK, Dämmglaspaket
    Bilder wären schön. Ich hab unterm Sitz eine 80er und glaube 3 40er Sicherungen. Aber keine Ahnung, ob das gemeint ist. :D
     
  10. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Es wurde im Rahmen einer tpi auf ich weiß nicht mehr genau von 60 auf 80 erhöht!?war im Frühjahr glaub ich, fand es nur komisch eine deutlich grössere Sicherung ohne neues Kabel zu verbauen
     
  11. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    5,017
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,814
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Also die TPI 2046279 spricht in Version 1-3 nur von "Sicherung SH26, 80 A löst aus und andere Batterie einbauen", seit Version vier ist jetzt auch die Sicherung SA3 mit dabei. Die Batterie wird jetzt aber nicht mehr getauscht.
    (was für mich keinen Sinn ergbit, weil es dann die SH26 ja trotzdem wieder schmeißen kann)

    Wie Du an meinem Geschreibsel in #4 gesehen hast, war mir auch was mit größerer Sicherung im Sinn. Das muss wohl aber ein anderes Thema gewesen sein.


    GEFUNDEN:
    was wir zwei im Sinn haben war die Servicemaßnahme 23U8, Kriterium 06:
    "An allen betroffenen Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass anstatt einer 80A Sicherung eine 40A Sicherung für die Zweitbatterie montiert wurde."
    Dann war das Kabel aber für 80 A gedacht, nur die falsche Sicherung gesteckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Okt. 2018
  12. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Das wurde von Seiten VW nicht kommuniziert, es hieß nur die Sicherung wurde getauscht..ohne was schriftliches und weitere Angaben ob und was für Kabel drin waren..
     
  13. Knut2
    Themen-Starter

    Knut2 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Gastarbeiter
    Ort:
    Schweiz - Aargau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Freestyle mit Schlechtwegef., WWZH, Climatronic, Side assist, LED-Scheinw.
    Umbauten / Tuning:
    MaxxCamp "Max u. Moritz"
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH136XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ
    Salü zusammen,

    nachdem mein Bulli nun noch nen Tag länger beim :D Nutzfahrzeugehändler stehen musste, weil die Batterie auch noch getauscht werden musste hab ich ihn gestern abholen dürfen. Neben neuer Batterie und Kabelbaum gab es wohl ein (paar) zusätzliche(s) Relai(s) unter dem Fahrersitz. Der Steckplatz der bisherigen 80 Ampere Sicherung unter dem Fahrersitz bleibt neu jetzt leer. Eine 125 Ampere Sicherung wurde stattdessen unter der Starterbatterie installiert.
    Allerdings steht auf der "Proforma-Rechnung" ein Betrag, der einen schwindlig werden lässt... die rufen alleine nur für die neue Batterie 328 € auf ... :uuups:

    Grüssle
    Knut
     
  14. Harry Pitty

    Harry Pitty Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2018
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sonnenuhr Winter <-> Sommer Zeitumsteller
    Ort:
    Baden Württenberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    1.Quartal 2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Zul. Gesamtgewicht 3.200 Kg
    Umbauten / Tuning:
    SCA 193 LR
    Diesel Standheiz. 4 KW Airtronic D4
    Schnierle Alusystemboden M1
    AHK (abnehmbar)
    Baer Look System
    3x Seitz Fenster S4
    Tempomat
    235/55 R17 103H
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ6H14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Wennn ich es richtig verstanden habe sind die Sicherungen "herkömmliche Draht Schmelzsicherungen" oder habe ich daß falsch verstanden ?
    Rein vom technischen Stand her gehören hier 12 VDC (DC direkt current) Sicherungsautomaten mit angepaßter Stromstärke eingesetzt.
    Das sind elektronische Sicherungen, die es auch als "selbstwiedereinschalter" Typen gibt. Wäre da nicht eine LED Anzeige, merkt der Fahrer gar nicht,
    daß die Sicherung gefallen war.

    Gruß Harald
     
  15. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Die Kosten aber 50cent mehr..bei 800bulli am Tag x 220tage+Die Trapo aus polen= zu teuer
     
  16. Harry Pitty

    Harry Pitty Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2018
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sonnenuhr Winter <-> Sommer Zeitumsteller
    Ort:
    Baden Württenberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    1.Quartal 2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Zul. Gesamtgewicht 3.200 Kg
    Umbauten / Tuning:
    SCA 193 LR
    Diesel Standheiz. 4 KW Airtronic D4
    Schnierle Alusystemboden M1
    AHK (abnehmbar)
    Baer Look System
    3x Seitz Fenster S4
    Tempomat
    235/55 R17 103H
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ6H14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Die werden sehr wahrscheinlich nicht reichen.

    Gruß Harald
     
  17. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Was Grossabnehmer im Verhältnis zu uns bezahlen ist schon manchmal erschreckend wenig, selbst bei 50cent wär's aber zu teuer, so geht ne Sicherung kaputt, die Werkstatt bekommt nach der Garantie auch noch n paar Taler und alles ist gut, ausser natürlich für den der die Zeche zahlt..wie oft das passiert kann man grob statistisch errechnen .
    Der Rest ist wie mein alter Chef mal sagte Risikomanagement und meine Lohngruppe könnte das grosse ganze gar nicht überblicken
     
    TEESECHS88 gefällt das.
  18. Onkel Fester

    Onkel Fester Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schrotti
    Ort:
    Odenwald
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/13
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RCD 500 Volkswagen Sound MP3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Transporter, 2,5 Diesel 174 Pferde EZ 2007
    war an meinem T5.2 auch vor 3 Jahren kaputt. Damals war das noch ne 70Ah Sicherung unterm Fahrersitz. Der Freundliche hatte die allerdings nicht auf Lager.
    Ursache war damals wohl der Wowa der über Nacht an der Anhängersteckdose hing. Obwohl im Wowa kein Verbraucher angeschaltet war.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
durchgebrannte Sicherung unterm Fahrersitz!!! Träger angeschnörkelt! Wofür ist das Ding?? T5 - Elektrik 11 März 2014
Welche Sicherung ??? T5 - Elektrik 26 März 2011
Sicherungen T5 - Elektrik 16 Jan. 2010
keine Ampere Anzeige ?? T5 - California 17 Apr. 2009
Leuchtmittel in den Scheinwerfern durchgebrannt T5 - Mängel & Lösungen 28 Nov. 2008
ISO AMP oder doch was anderes T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 16 Apr. 2008
Ist bei Euch schon mal die Sicherung der 3. Batterie durchgebrannt? T5 - California 22 Mai 2007
Sicherung an der dritten Batterie durchgebrannt T5 - California 18 Sep. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden