220 Volt im Multivan

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von abbyonline, 10 Aug. 2018.

  1. abbyonline

    abbyonline Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2018
    Beiträge:
    26
    Medien:
    18
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Auspuffvisagist :)
    Ort:
    Aalen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich hab mir jetzt auch mal 220 V in meinen Multivan gebastelt.
    Für Kurztrips usw. ganz Praktisch um mal einen Kaffee zu kochen oder den Lappy laden und die Batterie mit Strom zu versorgen.
    Zugeführt wird der Strom ganz simpel mit Verlängerungskabel durch die Heckklappe da hab ich mir nur den Heckklappenaufsteller besorgt.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    4,384
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    1,892
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Na hoffentlich hast du für deine 220V auch noch passende Geräte. :D

    Ansonsten mal etwas zur Link nur für Mitglieder sichtbar. zur Info. ;)
     
  3. abbyonline
    Themen-Starter

    abbyonline Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2018
    Beiträge:
    26
    Medien:
    18
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Auspuffvisagist :)
    Ort:
    Aalen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich bin Metaller kein Stromer :D hauptsache ist es funzt ...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden