2005er Multivan direkt komplett Restaurieren/Lackieren oder in Teilen wieder schön machen?

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Brembofreak, 10 März 2020.

  1. Brembofreak

    Brembofreak Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Marl
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    AT Motor VW 2012
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Trendline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM AXE
    Hallo Forum
    Bin recht neu hier und erst in der Orientierungsphase beim T5 wenn man das so sagen kann!Bin eher durch Zufall an den Bus gekommen weil er neben der Halle abgestellt war,wo ich meine Motorräder habe.Vor 2 Wochen stand da nun ein recht zermackter silbernerner T5 und aus reiner Neugier hab ich mich danach erkundigt.
    Die Eckdaten und der dann verhandelte Preis haben mich nu zum T5 Besitzer gemacht!Fahre Enduro und Motocross Hobbymässig,so das ein T5 gut ins Konzept passt,auch wenn ich vorher nicht dran gedacht habe! Das war aber auch bei Buspreisen geschuldet!
    Multivan California 2005 2,5 TDi mit 174 PS Schaltwagen und erste Hand.Garagenwagen!
    Laufleistung 106000, wobei bei 55.000 der Motor erneuert wurde.Wagen kommt von direkten Nachbarn und alles sauber soweit!
    Preis möcht ich fast kaum sagen,nachdem ich gesehen habe wie sowas so gehandelt wird!!
    Nun das Negative: Vorbesitzer hat Demenz und den Wagen schlecht in die Garage bekommen etc.
    Ich sag mal die Heckklappe(offen rückwärts vor Laterne gefahren),Frontstossstange und vielleicht auch die Hintere sollten besser neu.
    Auch sonst hat der Wagen einmal rundrum Kratzer und leichte Beulen!Auch wenn man nicht alles sieht,hat fast jedes Teil wenigstens ein paar Schrammen im Lack.
    Reifen hat er irgendwo eingelagert und es waren nur 15 Jahre alte kaputte Winterräder am Bus!
    Hoffe die Alufelgen finden sich noch in nächster Zeit!
    Habe für 225 Euro erstmal ein 1/2 alten Sommer Radsatz von einem T6 mit Radkappen gekauft.

    Innen habe ich den Wagen schon wieder schön sauber,bin dran den Softlack zu entfernen,etc, und nun muss ein Plan für Aussen her!!
    Macht man da nun einen Rundumschlag mit Gebrauchtteilen und Komplettlackierung oder besser nach und nach Teile kaufen und Reparien/Lackieren??
    LA7W Refelexsilber ist der Lackcode.Bekommt man das hin ohne Nachher einen Flickenteppich zu haben??? Davor hab ich am meisten Angst!
    Werde versuchen gleich mal Bilder Hochzuladen!
    Mfg Michael
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2020
  2. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    4,123
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    2,257
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Üblicherweise
    Ort:
    Bei Augsburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    James 2.0
    Thule 5102
    Servus Michael,

    da haben wir dann vielleicht auch den Grund für den nicht genannten günstigen Preis.

    Eine Sache ist mir aufgefallen: Du hast einen Motor ohne DPF ab Werk. Der braucht ein anderes Öl, als die späteren (mit DPF ab Werk). Viele Werkstätten haben das aber nicht auf der Uhr und befüllen mit falschem Öl. Das kann zu Schäden führen. Deshalb würde ich mal klären, was bei den letzten Kundendiensten so eingefüllt wurde.

    Reflexsilber gilt als eher schwierig beim Nachlackierten.

    Zu Deiner Hauptfrage werden sich sicherlich noch einige Profis hier melden.

    Willkommen im Forum.

    Nic
     
  3. zemus

    zemus Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Jan. 2019
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts für mich
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, RNS 315 DAB+, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
    Umbauten / Tuning:
    orig. Lederlenkrad + RNS 315 nachgerüstet, Vorzelt Vango Galli 2
    So nah können also Licht und Schatten beeinander liegen... :eek: Ich würde nach und nach ausbessern/erneuern, beginnend mit Schäden, deren Behebung für den weiteren Erhalt des Fahrzeuges unabdingbar ist. Bei einmal rundum sind auch viele Macken dabei, die erstmal nur optischer Natur sind. Eventuell auch mal bei einem Dellendoktor vorbeischauen, die sind oft günstiger als man denkt. Bezüglich der Farbe hast Du Dir mit Reflexsilber dummerweise genau die "ausgesucht", die beim Nachlackieren am schwierigsten zu treffen ist. Ich kenne kein Auto in der Farbe, bei dem man das Nachlackierte nicht ein wenig sieht. Zumindest sollte da ein Meister seines Faches ran. ;)

    Grüße Daniel
     
  4. Brembofreak
    Themen-Starter

    Brembofreak Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Marl
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    AT Motor VW 2012
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Trendline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM AXE
    Ja hatte schon so eine befürchtung mit dem Silber!Zwingend gemacht werden muss nur die Heckklappe,,finde ich,die anderen Sachen sind eher alle Kosmetik!Ich hab nur 3200 Euro bezahlt für den Bus und daher die Lackschäden in Kauf genommen.
    Noch zu sagen wäre,Beifahrertürschloss zickte etwas rum und wurde von mir sofort erneuert.(Hier haben mir die Erfahrungen hier schon gut geholfen!)
    AHK fehlte und gabs fast neu für 60 Euro bei Kleinanzeigen.

    Frage zum ÖL! Was genau kommt da rein??wollte jetzt 2x wechseln damit da alles frisch ist, Es wurde ein DPF von VW mal nachgerüstet!
    Der erste Motor ist an Ölmangel gestorben weil der Vorbesitzer aus wohl Alters und Krankheitsgründen nie nach geschaut hatte!
    Ansonsten war der Bus zur Wartung in der VW Werkstatt.Bremsen hinten fast neu und vorne gut 50% z.B!
    Tendiere ja zur Komplettlackierung aber habe noch keine Ahnung von Preisen. Nötige Teile würde ich vorher selber umbauen!
    Mfg Michael
     

    Anhänge:

  5. Knieschleifer1507

    Knieschleifer1507 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Sep. 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wasserburg am Bodensee
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    Multifleboard,WWZH,Drehsitze,B14,19 Zoll Oxigen
    Ich würde mir wegen dem evt. falschem Öl erst mal keine sorgen machen. Wenn der Motor bei 55 tkm erneuert wurde sind bestimmt schon die
    neuen Lager usw. verbaut.
    Hab selber einen Silbernen Bus. Und mein Lackierer hat den Farbton gut getroffen als er die Schiebetür und Seitenwand lackiert hat.
    Aber das Heck würde ich wenn gleich komplett machen lassen.

    Viel Spaß mit dem Bus !
    Gruß Carsten
     
    Brembofreak gefällt das.
  6. Brembofreak
    Themen-Starter

    Brembofreak Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Marl
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    AT Motor VW 2012
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Trendline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM AXE
    Danke!
    Sorgen macht mir das Öl jetzt nicht,nur wollte ich da direkt frisches Einfüllen damit ich einen Punkt 0 bei der Wartung habe. Muss dabeisagen das ich soweit irgendwie möglich alles Selber mache.Bin jetzt 50 und schraube schon fast 40 Jahre an Motorrädern Autos und anderem rum!
    Vom Baujahr her muss wohl was mit VW Norm 506.01 da rein.Denke da bestell ich mir das auch,selbst wenn der Motor deutlich Neuer ist wie der Bus!
    Den Vorbesitzer braucht man leider nach nichts mehr fragen und vorhandene Rechnungen suchen die Angehörigen grad.
    Daher Öle Filter etc erstmal Neu dachte ich.Öl wechsel ich jedes Jahr,auch wenn nur so 9000km zusammenkommen.
    Hat wer eine Preis aussage zur Komplettlackierung.Der Bus war wie gesagt sehr günstig und denke das ist er dann vielleicht auch Wert!
    Mfg Michael
     
  7. Franz-Anton

    Franz-Anton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2019
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bad Kötzting
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    18.06 2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Kein bedarf
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Standheitzung-Tempomat-Get.Scheiben-
    Umbauten / Tuning:
    Keine,ist schnell genug.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH132090
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich denke, den wirklich guten Preis würde man mit einer komplett Lackierung zunichtemachen.
    Eine gute Lackiererei wird wahrscheinlich sehr viel abbauen und mit einer 2-Schichtlackierung werden sicherlich um die 4.000 € fällig sein.
    In jungen Jahren habe ich mal einige Autos selber lackiert, ging aber nicht so genau :D
     
  8. huckyberry

    huckyberry Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,261
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Emsland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    6/2018
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ID1,IS1,Q31,ZI6,ZK7,ZL4,ZQ2,ZS7,0KX,0NM,1D1,1G2, 1S1,1T9,2G2,2MD,3S4,3U5,5BG,6XP,7X9,8QL,8X4
    Umbauten / Tuning:
    "Pseudo-Edition", Heckauszug, Windabweiser, PDC im Nummernschildverstärker, Nebelscheinwerfer, MFL, Standheizung nachgerüstet, abschaltbare Kofferraumbeleuchtung, Stig-Deckel, Calitaschen/Stühle, Van-X-Handschuhfachdeckel, Ladekantenschutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wenn du ein Selbermacher und geschickt bist: wie wäre es, die Dellen und tiefen Kratzer selber zu spachteln und zu schleifen und dann mit einer Teilfolierung hauptsächlich unten herum zu versehen von einem Profi? Könnte deutlich günstiger werden.
     
  9. Brembofreak
    Themen-Starter

    Brembofreak Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Marl
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    AT Motor VW 2012
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Trendline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM AXE
    4000 wären schon eine Hausnummer!Da komme ich ins Grübeln.
    Abbauen könnte ich ja alles nötige auch noch selber!
    Aber ich glaub auch für 7200 findet man so einen Multivan mit den wenigen KM und AT Motor nicht.
    Glaub ich muss ma einige Lackierer anrufen,bzw hoffe ich noch das wer einen guten Tipp dazu für mich hat.
    Mfg Michael
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
2005er 1.9 Multivan T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 16 Feb. 2019
T5.1 Multivan Highline komplett „auffrischen“ T5 - Tuning, Tipps und Tricks 26 Jan. 2019
Trapo Amaturenbrett teile hochglanz lackieren T6 - Tuning, Tipps und Tricks 18 Okt. 2018
2005er Multivan Highline 2.5 TDI DPF 4Motion - hier ist guter Rat teuer?! T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 21 Feb. 2018
T5 komplett neu lackieren T5 - Tuning, Tipps und Tricks 29 März 2015
T6 - meiner ist schon fertig :-) - Teil I T5.2 - News, Infos und Diskussionen 25 Sep. 2014
T5 komplett Lackieren - Kosten? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 29 Juli 2009
Schöner Wildplatz direkt am Allier in Frankreich Point of Interest - interessante Orte 28 Apr. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden