2 Monate Konfiguration und noch immer nicht schlauer....

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von zombienation, 11 Apr. 2018.

  1. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    1,970
    Zustimmungen:
    607
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Das ist ja, fairerweise formuliert, vor allem die Verabschiedung von dem Aufstelldach und der Markise.
    Markise halte ich für verzichtbar. Vielfach ist man froh morgends vor dem Bus beim Frühstück sehr froh Sonne zu haben und in der Mittagshitze tut es auch ein nachgerüstetes Sonnensegel.

    Ob man allerdings auf ein Aufstelldach verzichten will, was nebenbei auch einen hohen Wiederverkaufswert garantiert, muss man sich halt gut überlegen. Ist dir ein Aufstelldach den zusätzlichen Betrag wert und tut es einem nicht in 2 Jahren potentiell leid sich in dem Punkt nicht gestreckt zu haben?
    Im Bus ohne AD herumzukriechen und sich z.B. anzuziehen oder mal einen Kaffee zu kochen empfinde ich schon als lästig, abgesehen von den zwei zusätzlichen fehlenden Schlafplätzen. Nimmt man dann die Preise für ein Dachzelt, ist ein zusätzliches AD auch nicht mehr so viel teurer.
    Wenn ich jetzt nur 1-2x im Jahr weg bin, dann kann man vielleicht Kompromisse schließen oder sogar ein Zelt oder Hütte auf dem CP mieten. Falls man aber öfter am (verlängerten) Wochenende schnell nächtigen wollte, ohne weiteres Zelt, würde das AD schon wieder wichtiger.
     
  2. TX - Kruse

    TX - Kruse Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2017
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Mit 4 Personen ist eine Nacht zusammen im Bully schon gewagt , da geht es aufm Campingplatz eh nicht ohne Zelt
     
  3. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    @RalphCC2
    Du hast recht. Danach ist es zu spät.
    Ich denk mir aber auch immer, was mich so ein Auto netto kosten würde und vergleiche es mit den Kosten für einen Mietwagen. Um "meinen" Cali so zu konfigurieren, dass ich ihn auch problemlos im Alltag nutzen kann und sogar als gelegentliches Arbeitstier, müsste ich locker 60t invenstieren. Und das bei einem Fahrzeug, dass ich als Arbeitstier nutzen werde und mindestens 20t km pro Jahr fahren würde.

    Da zahle ich lieber 10`000.- weniger und habe einen Bus, der im Alltag sogut wie immer passt.
    Für Camping kaufe ich ein ordentliches Zelt oder miete einen Cali :)
     
  4. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    1,970
    Zustimmungen:
    607
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Sehe ich für Kinder bis zu einem gewissen Alter etwas anders. Die wollen ja noch die Nähe und Sicherheit der Eltern. Man kann auch sehr gut im Bulli zu viert schlafen! Nur wenn man länger fährt, sollte man eben das Gepäck in ein kleines Gepäckzelt ausquartieren.

    @Das mit dem Urlaub ist natürlich auch eine Kostennutzenrechnung. Aber nicht nur. Ich wohne im Ruhrgebiet und da entscheidet man sich z.B. oft kurzfristig mal ein WE an die See zu fahren. Sowas geht mit AD dann leichter zu organisieren. Aber ein gutes Zelt ist auch schnell hingestellt, das stimmt.
     
  5. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Meinst du damit den Cali oder dem MV?
     
  6. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Ach verdammt, da hast du auch wieder recht...
     
  7. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Sooo....hier noch eine Konfi für den Beach Edition mit Minimaler Ausstattung.

    Folgende Kompromisse müssten wir dabei in Kauf nehmen:
    - Nur 1 Schiebetüre
    - Fette Rückbank statt Einzelsitze (Transportaufgaben erschwert)
    - DSG statt Handschalter, Handschalter+150Ps nur mit 4m (noch teurer)
    - Falsche Farbe (Firmenlogo auf schwarzen Grund wäre die idee gewesen)
    - Gewindefahrwerk nachrusten
     
  8. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    1,970
    Zustimmungen:
    607
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Ich wollte jetzt nicht dem Beach mit der falschen Farbe das Wort reden.
    Es war mehr der Hinweis sich im Klaren zu werden, ob ein Aufstelldach ab Werk sinnvoll und das Geld wert ist. Das kannst du nur selbst entscheiden. Man kann auch mal mit AD Nachrüstungen kalkuliern.

    Ein wirklich gutes Zelt ist auch schnell aufgestellt, z.B. ein Jet Tent von Oztent Link nur für Mitglieder sichtbar. Das geht dann mit dem Regendach auch als Vorzelt zu koppeln.
    Und zum Schlafen im Bus gibt es ja auch viele Lösungen von Vanessa usw. Sehr gut und handwerklich optimal gemacht finde ich auch diese Lösung von Ququq, bei Bedarf einfach eine Kiste in den Bus tragen: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Darumherum dann z.B. ein Heckklappenzelt für Kochen bei Regen.

    Es gibt also viele Möglichkeiten. Wichtig ist das du mit dem Bus 365 Tage zufrieden bist.
     
    SörenSören gefällt das.
  9. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    @RalphCC2
    Tolle Links, danke.

    Was passiert beim nachträglichen Aufschneiden des Daches?
    Ich gehe davon aus, dass der Cali ab Werk verstärkt ist. Nicht umsonst ist ein Basis Beach um 450 kg schwerer als ein TL Caravelle. An den Sitzen und dem Lattenrost kanns nicht liegen. 450 kg sind verdammt viel Holz. Irgendwo müssen die sein.

    Wenn also die komplette Struktur des Fahrzeugs flöten geht, ist das, egal wie toll verarbeitet, nur Murks.
    Dann sparen wir lieber noch 1-2 Jahre länger und kaufen dann das Original.
     
    Cubie und TX - Kruse gefällt das.
  10. TX - Kruse

    TX - Kruse Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2017
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Macht sich auch km Wiederverkauf dramatisch bemerkbar
     
  11. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Ich melde mich wieder kurz zu Wort.
    In der Zwischenzeit hatten wir noch eine Probefahrt mit einem MV TL mit 75kw.

    Nun ja, was soll man dazu sagen? Entweder wird dieser Motor schlechter geredet, als er ist. Oder das gute Stück hatte ab Werk ein paar Pferdchen extra. Ich war extrem überrascht über den Durchzug bis ca. 100-110. Danach passierte nicht mehr viel. Aber für CH Autobahnen reicht das allemal.

    Was ich leider nicht testen konnte: Durchzug am Berg. Gibt es dazu Erfahrungswerte mit normaler Beladung? 4 Erwachsene + Urlaubsgepäck zbs.

    Das nächste, was ich bis dato nicht wusste ist, dass der MV TL KR auch mit 4-6 Einzelsitzen bestellt werden kann (2/2/2). Das wäre absolut perfekt für uns bzw. für mich als Transportfahrzeug!!!
    Dabei wird die 3er Bank durch 2 feste Einzelsitze ersetzt. Leider im Testwagen nicht verbaut.

    Was wir in unserer Euphorie vergessen haben zu fragen:
    - Was genau können diese beiden "festen" Einzelsitze?
    - Klappfunktion ja/nein?
    - Schiebefunktion ja/nein?

    Drehbar sind sie sich nicht, soviel ist klar.
    Wäre nett, wenn jemand sein Wissen an mich weitergeben würde :-)

    Vielen Dank.
     
  12. 4ruote

    4ruote Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2016
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südbayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Climatronic, ACC bis 160 km/h, Wasser-Standheizung, 80l Tank, RearView, 7 Sitze, 1 Lenkrad
    Ich weiß nicht genau, warum du sie "feste" Sitze nennst. Soweit ich weiß können die Sitze beim MV genau dasselbe wie die Einzelsitze, die ansonsten zusätzlich zur Bank mitgeliefert werden. Haben auch die Klappfunktion und die Schiebefunktion. Man verliert halt einen Sitzplatz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Apr. 2018
  13. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    siehe Anhang. Offenbar ist es auch dem Verkäufer ein Fremdwort. Am Telefon konnte er mir dazu nicht mehr als der Konfigurator sagen :-(
     

    Anhänge:

    • Dok1.pdf
      Dateigröße:
      35.1 KB
      Aufrufe:
      25
  14. Pred4tor

    Pred4tor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2017
    Beiträge:
    183
    Medien:
    19
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KAM VW
    Ort:
    (CH)
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Umbauten / Tuning:
    B14 & BBS 18" inkl. 40mm Spurverbreiterung H
    Seikel Schutzplatte Desert und div. kleinere Anpassungen.
    Vielleicht muss ich mich doch noch einmal zu Wort melden:eek:
    Feste Sitze bedeuten Sie sind nicht drehbar, macht ja in der 3. Reihe selten Sinn.
    Verschieb-/klappbar sind Sie meines Wissenstandes.

    Der Kleine Diesel macht seinen Job gut, lediglich der 6. Gang beim Handschalter wirst du vermissen.
    Ansonsten gillt bei Unschlüssigen:
    Wenn es das Budget und die gewünschte Konfiguration (Sitze, Radstand etc.) im Fahrzeug erlaubt -> immer mit Aufstelldach nehmen.
     
  15. 4ruote

    4ruote Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2016
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südbayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Climatronic, ACC bis 160 km/h, Wasser-Standheizung, 80l Tank, RearView, 7 Sitze, 1 Lenkrad
    Siehe Anhang, steht nix von "fest".
    Beide Konfiguratoren (schweizer und deutscher) sind m.M.n. tatsächlich missverständlich. Nirgendwo steht, dass sie nicht drehbar sind. Im deutschen Konfigurator steht aber eindeutig "verschiebbar". Aber @Pred4tor hat es ja beantwortet.
     

    Anhänge:

  16. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Ich danke euch vielmals!! Das erleichtert die Entscheidung ungemein:
    Mindestens MV mit 2/1/2 Sitzen.
    Allenfalls 6-Gang+4mo.

    Der Cali wird es wohl nicht werden, einfach zu teuer für uns mit relativ hohen Folgekosten für die Tieferlegung und die nicht ab Werk lieferbaren 3 Einzelsitze hinten. Beim massiven Eigengewicht kommt auch nur der 110kW in Frage, der das Budget noch weiter strapaziert.

    Meine Frau mag Autos eh nicht und ich bin mittlerweile zum Cruiser geworden. Rennen gewinne ich mit nem Bus sowieso keine, egal ob 102 oder 204 ps.
     
  17. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    4,243
    Medien:
    391
    Alben:
    34
    Zustimmungen:
    1,422
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Och :D :uuups: :ot:

    Ich war eine Zeit "weg", daher noch was von mir zu der Sitzkonfig. Wenn es schon Thema war, werft es weg :) - ich erinnere mich an die Fragen zu Beginn.

    Jede Konfig OHNE 3er Bank hat GAR KEINEN Kofferraum mehr.
    Jede Packung Taschentücher kann dir dann von ganz hinten bis unters Bremspedal fliegen !
    Die Schlaf-Idee ist mit Einzelsitzen auch (relativ) "dahin" - also ich krabbel ungern über zusammengefaltete Einzelsitze, und bei 2-1-2 hast Du zu wenig Fläche, dass man dort drauf liegen könnte.

    Grüße
    m;
     
  18. 4ruote

    4ruote Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2016
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südbayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Climatronic, ACC bis 160 km/h, Wasser-Standheizung, 80l Tank, RearView, 7 Sitze, 1 Lenkrad
    Wenn du evtl. sogar einen Cali wolltest, solltest du vielleicht noch bedenken, dass du mit den Einzelsitzen auch die Liegefunktion der Bank verlierst. Es gibt aber auch Liegekonstruktionen, die man über die Einzelsitze bauen kann. Evlt. sogar bequemer.
     
  19. zombienation
    Themen-Starter

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich hab dann an das hier gedacht im Falle des Kurztripps.
    Mir ist es am wichtigsten, dass ich den Bus schnell komplett leer räumen kann.

    Ja stimmt natürlich. Aber für irgendwas sind doch die Gepäckraumnetze doch gut, oder taugen diese gar nix?
     
  20. Chrissen

    Chrissen Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Webentwickler
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Auch mal Senf dazugeben will :)

    Ich finde es klingt nach nem California Beach. Da geht die zwar Garagenfrteiheit flöten, aber alle anderen Kriterien sind erfüllt. Könnte mit Tieferlegung (wer es mag) und ohne Markise aber schon wieder gehen!

    Ansonsten finde ich, es er der Perfekte Alltagswagen. Stadtfahrten, Kindertransport, Beruflich, Transport und Campen - alles drin! Habe auch schon große Ladung transportiert. Einmal musste das Flexboard raus, Bank nach hinten und schon ist enorm viel Platz vorhanden. Zur Not Schräg von der Sitzfläche der Bank...

    Wir schlafen auch zu 4t drin, Kindersitze (noch, sind ja nicht für ewig) kommen dann auf Fahrer-, und Beifahrersitz. Bei längerem Aufenthalt, baue ich nen Zelt auf, als Lager!

    Kinderwagen sind na klar mal echt ne Ansage und Platzräuber schlechthin, da habe ich keine Tips. Außer das Du ggf. Dachboxen beim Campen brauchst, das die Karren fast alles brauchen.

    Gegen die Fahrtrichtung? Meist Du die Maxikosi die gegen die Fahrtrichtung sind, oder wilst du die Kinderseite gegen die Fahrtrichtung haben. Was ja in jedem normalen Auto auch nicht geht?

    Dann zur Konfi, vieles ist Geschmacksache und vieles wurde schon gesagt!. Aber die Edition Modelle haben schon nen sehr gutes Paket, dann 110KW und Anhängerkupplung abnehmbar. Fahrräder, Box etc... Oder nen Caravan zum Campen DANN habt Ihr Platz ohne Ende :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
California immer 2 Batterie? T6 - News, Infos und Diskussionen 16 Mai 2017
Das wird immer mehr...Meine Konfiguration... :) T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 5 Dez. 2015
2 Monate durch Norwegen mit Hund Point of Interest - interessante Orte 2 Apr. 2014
Camper-Batterie nach 2-3 Monaten leer? T5.2 - California 27 Jan. 2012
Welches Öl - in 2 Monaten neuer DPF T5 - Mängel & Lösungen 16 März 2010
Erfahrung, Probleme nach 2 Monaten T5, Hilfe T5 - News, Infos und Diskussionen 7 März 2010
Erfahrungsbericht nach 2 Monaten Unterwegs im Cali T5 - California 9 Juni 2008
4 Monate gewartet - 2 Monate gefahren - Jetzt gewandelt. T5 - News, Infos und Diskussionen 23 Mai 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden