17 oder 18 zoll

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von grivel, 26 Okt. 2009.

  1. grivel

    grivel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    kann mir bitte jemand erklären, was die vorteile einer 18zoll bereifung gegenüber einer 17 zoll bereifung sind? vielen dank!:danke:
     
  2. Sam00

    Sam00 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Rumreiser
    Ort:
    Mannheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    zu feige :-|
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Außendesign leicht getunt.
    AW: 17 oder 18 zoll

    Ich trau mich als Neuling mal.

    Die Antwort ist ganz einfach:
    18 Zoll ist viel sozialer. Du hast mit 18 Zoll Bereifung eine viel größere Chance neue Leute (evtl. sogar deine Traumfrau) kennenzulernen, da du
    1. ein wenig öfter bei der Tankstelle vorbeischauen wirst (ich gehe mal davon aus das es dann auch 255er sein sollen) und
    2. mehr Blicke auf dich ziehen wirst weil 18 Zoll einfach geiler aussieht.

    Ok, als Nachteil wären vielleicht die höheren Anschaffungskosten (Reifen, Felgen) zu nennen oder halt nunmal das schnellere leer-werden deiner Geldbörse.
    Aber hey, willst du nochmal Arm sein? :D

    VG
    Sam
     
  3. grivel
    Themen-Starter/in

    grivel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    AW: 17 oder 18 zoll

    danke sam, gibt es bzgl technik noch was zu ergänzen? (traumfrau hab ich schon)
     
  4. Sam00

    Sam00 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Rumreiser
    Ort:
    Mannheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    zu feige :-|
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Außendesign leicht getunt.
    AW: 17 oder 18 zoll

    Also bezüglich der Frage ob 18 Zoll Vorteile hat fällt mir wirklich nicht mehr ein.
    Ok, sagen wir du hast evtl. eine breitere Auflagefläche und somit mehr Grip. Hey, das wäre ein wirklicher Vorteil fällt mir gerade auf. :-)
     
  5. marcus71

    marcus71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sysadmin
    Ort:
    Barsbüttel
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2012
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Strudel im Tank
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, FMS Edelstahl Gruppe A ab Kat
    FIN:
    7HZDH01****
    AW: 17 oder 18 zoll

    ich hab sommerräder in 255/45/18 und winterräder in 235/55/17.
    sicher sehen die 18zöller besser aus, aber besser fahren lassen sich 17er. ich werd wohl langsam alt :D

    mehr grip haben reifen mit breiteren laufflächen auch nicht. die reibung hängt nur von reibzahl und belastung ab.
    mehr rollwiderstand haben sie in jedem fall. ich würde beim nächsten T5 wahrscheinlich nur 17" sommerräder nehmen. ist in meinen augen die fahrdynamisch passende bereifung für den T5.

    die originalen 16" c-decken in 215 waren unkomfortabel dafür aber schwammig in der kurve und völlig ohne grip bei nässe.
     
  6. vwt5micha

    vwt5micha Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2009
    Beiträge:
    497
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    158
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    AHK, WWZH, GRA, PDC
    Umbauten / Tuning:
    Parrot 9100
    Gardinen
    19" TFT
    AXTON AXB20P
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H049xxx
    AW: 17 oder 18 zoll

    nimmt man z.b. 235mm breite ist es so das der 18" eine niedrige reifenflanke hat und somit ist er ein bissl besser in der stabilität ist - besser in der kurve - gegenüber von 235mm als 17"
     
  7. Sam00

    Sam00 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Rumreiser
    Ort:
    Mannheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    zu feige :-|
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Außendesign leicht getunt.
    AW: 17 oder 18 zoll

    @Marcus71

    Ja also.. ää, wie isn das?
    Formel 1 wagen fahren doch nicht umsonst mit ultrabreiten Schlappen hinten durch die Gegend. Breitere Reifen = mehr Auflagefläche = mehr Grip ... nich?
     
  8. marcus71

    marcus71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sysadmin
    Ort:
    Barsbüttel
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2012
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Strudel im Tank
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, FMS Edelstahl Gruppe A ab Kat
    FIN:
    7HZDH01****
    AW: 17 oder 18 zoll

    nöö, aber 155er wären bei 800ps zu schnell weg :D
    bei sportreifen gehts auch noch um die temperatur-verteilung. zu schmal --> zu heiß --> kein grip mehr.

    das schafft man mit dem T5 nur schwer 8)
     
  9. Henryp

    Henryp Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2008
    Beiträge:
    2,735
    Medien:
    38
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    75
    AW: 17 oder 18 zoll

    Hallo,

    bei kleinerer Flanke geht IMO auch der Komfort mehr verloren - zumindest wenn man dann in den Bereich >17"er geht. Zudem wird das Laufgeräusch nicht wirklich besser. Und ich stelle mal zur Diskussion, daß das Gewicht des Komplettrades auch eher zunimmt... weil die Felge ggü. dem Gummi dann auch aufträgt - siehe dazu bspw. mal hier: http://www.t5-board.de/board/t5-tuning-tipps-und-tricks/25617-wie-schwer-wiegen-schwarze-fuesse.html

    Bin selbst von 16"/215 auf 17"/235 gewechselt und "obwohl" nur 16er Winterreifen, war der Effekt erst mal "hmm, lauter, polterndernder... ein Glück sind es nicht noch breitere...".

    Würde Dir daher dringend empfehlen, mal 18"er mit 255 Probezufahren, ansonsten nimm die 17"er - die auch nicht ohne Grund Serie sind. U.a. bekommst Du keinen Extra-Streß wg. Fahrwerksproblemen - denn je mehr Du an den Achsen zu drehen hast, um so höher ist letztlich der Verschleiß.

    Bis später,
    Henry
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2009
  10. vwt5micha

    vwt5micha Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2009
    Beiträge:
    497
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    158
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    AHK, WWZH, GRA, PDC
    Umbauten / Tuning:
    Parrot 9100
    Gardinen
    19" TFT
    AXTON AXB20P
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H049xxx
    AW: 17 oder 18 zoll

    spricht eigendlich was gegen 235er breite 18"?
     
  11. pmacke

    pmacke Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    1030
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    AW: 17 oder 18 zoll

    235 18" und 235 17" Zoll ist meiner Meinung nach schon ein Unterschied. Es stimmt im Grund schon, dass die Reifenbreite nicht viel Einfluss hat. Nach meinem bescheidenen Wissen bezieht sich das aber darauf, dass mit der Reifenbreite auch eine kleine Flanke einhergeht weil die Felge gröszer wird.
    Die Reifenaufstandsfläche ist ja ein Rechteck; und die Länge dieses Rechtecks hängt von der Fähigkeit des Reifens oval zu werden ab (sehr bildlich gesprochen). Bei höherer (theoretisch auch bei weicherer, aber bei den Straszenreifen gibt es da wohl wenig Unterschied) Flanke kann der Reifen sich also besser auf der Strasze ausbreiten. Der breitere Reifen gleicht das durch eine gröszere Breite des Rechtecks aus und in Summe ist dann der Unterschied zwischen 216R16 und 235R17 in der Aufstandsfläche zu vernachlässigen. nach meinem Verstehen hätten also 235mm breite Reifen auf 18" Felge weniger Aufstandsfläche als auf 17" Zoll Felge. Deswegen Funktionieren ja die 21" SUV Reifen auch nicht obwohl die "richtigen" Jeeps auch durchaus 265mm breite Schlappen fahren.
    Vielleicht könnte das mal eine Fachfrau oder ein Fachmann als völligen Humbug oder annähernd richtig bestätigen.
    Durch die höhere Flanke sind die 16" wie oben geschrieben eben auch 'schwammiger'
    und weniger direkt zu fahren...
     
  12. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,679
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,694
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: 17 oder 18 zoll

    Da spielen viele Faktoren eine Rolle.

    Das hängt auch ganz stark von der Qualität des Straßenbelags ab. Auf einem absolut ebenen Belag sind die 18" sicherlich ähnlich gut oder sogar etwas besser als 17".

    Sobald Bodenwellen ins Spiel kommen kann das schon anders aussehen. Ein weicherer Reifen (höhere Flanke) verliert hier u.U. weniger Grip.

    Grundsätzlich gilt aber in jedem Fall, daß größere Raddurchmesser (=flachere Flanken) nur in sehr engen Grenzen Vorteile haben.

    Gruß, Marcus
     
  13. xx8000

    xx8000 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Dorsten
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    28.10.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    besser nicht oder?
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    AW: 17 oder 18 zoll

    Hallo an alle, ich fahre auf meinem T5 im Sommer auch 18" und im Winter 17". Als Komfortabeler stellen sich aber die 17"er herraus. Alles darüber ist eben für die Optik.=)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 Multivan Stahlfelgen 17 Zoll in schwarz T6 - Tuning, Tipps und Tricks 28 März 2019
T5.2 California und die Felgen/Reifen-Frage in 17 oder 18 Zoll T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 25 Aug. 2018
Wieder mal die Felgenfrage 17 oder 18 Zoll mit ABE T5 - News, Infos und Diskussionen 5 März 2017
Luftdrücke 17 + 18 Zoll T6 - Tuning, Tipps und Tricks 29 März 2016
17 Zoll oder 18 Zoll T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 31 Juli 2013
17 oder 18 Zoll Verstärkte Stabis? T5 - California 14 März 2013
Original 16" Zoll Fahrwerk und 17", 18", 19" Felgen? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 4 Juli 2011
Alufelgen 17-18-19-20 Zoll? Was fahrt Ihr? T5 - News, Infos und Diskussionen 24 Feb. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden