150 oder 200 PS Diesel ???????

LNI

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Ocean
Erstzulassung
12/2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Ocean
Im grünen Wahlprogramm steht auch was von Speedlimiter. Wenn das Teil, GPS gesteuert dann die Geschwindigkeit anpasst und/oder Übertretungen gleich vom Konto abbucht und dein Sozialkonto Negativ Punkte bekommt, hat man doch gleich auch den Nutzen der angestrebten Digitalisierung.

Ich fahre 146kw und habe Spass dabei! Perfekt zum Überholen auf Landsstraßen. Ehrlich gesagt brauche ich die 199 PS nicht oft, aber wenn, dann freu ich mich. Das ausschlaggebende war das DSG, da wären mir persönlich 150 PS zu wenig.

Nicht lange überlegen, jetzt noch nen Dieselbus kaufen in der Hoffnung auf Bestandsschutz;-)

Und nein, die Welt geht im September nicht unter...
 

BeBu

Top-Mitglied
Ort
Siegen
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
28.05.2018
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Nicht nötig
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
diverse
Umbauten / Tuning
Innenausbau Dogscamper ,2.Kühlbox,Toilette,LED-Innen,SCA-Dach,LSHZ+WWSHZ,Seikel-Fahrwerk 225/17/65AT-Bereifung,Motorunterfahrschutz,Lederausstattung,3 Sitzer,Bearlock,
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Keine
Geht mir auch so ,aber für die wenigen Male im Monat ,zaubert er mir dann ein Lächeln aufs Gesicht 😇

Als ich jetzt meinen Motorschaden habe ich mich oft gefragt, ob die Entscheidung seinerzeit die Richtige war ?
Aber ich wollte unbedingt DSG und hielte die 150KW für die harmonischere Kombination- sehe das heute noch genauso !

VG Bebu
 

Schecker

Aktiv-Mitglied
Ort
Region Hannover
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
05.06.2019
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Motortuning
Nein, der ist ab Werk schon ausgequetscht genug
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
FIN
WV2zzz7HzKH1xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Moin,
also wenn die Partei die alles verbietet oder reglementiert, was sie meint, was nicht nach ihrer Meinung ist, an die Macht kommt wird es blöd. Dann reicht auch wider ein T4 mit 60 PS.
Ich fahre schon gerne mal etwas zügig und mit dem Bus kann man schon so fahren das man nicht der ganz vorne in der Schlange ist.
Wie gesagt, mir macht das ding spaß beim Fahren und dazu ist man damit auch noch recht bequem unterwegs und man kann auch etliches einfach so ins Auto laden ohne groß planen zu müssen.
Der Bus ist schon toll. Wenn ich aber mal irgendwo etwas wilde sau spielen will, dann nehme ich doch besser meinen alten Audi. So 300Ps bei 1350kg machen einfach mehr spaß. Da sind dann auch keine Assistenten außer dem ABS die dazwischen funken. Wenn es daneben geht ist man noch selber schuld.
 

anrho

Aktiv-Mitglied
Ort
Ostfriesland
Mein Auto
T6.1 Interessierter
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Moin,
ich bin letzte Woche noch einmal einen t6.1 150ps Probe gefahren, leichter Comfortline in Grundausstattung, eine Tür und 215er Reifen. Dafür war die Leistung gut, er zog auf manuell auch im 5. /6. Gang an einer leichten Steigung noch an.
Beladen denke ich wird es anders aussehen.
Was mir aber aufgefallen ist: das Getriebe war sehr (eigentlich "zu") schaltfreudig beim runter schalten und der Motor drehte immer recht hoch. Ich fahre aber gerne mit niedriger Drehzahl und mag es sehr, wenn dann schon Leistung anliegt.
Allerdings bin ich letztes Jahr auch schon mal einen 150Ps Trendline gefahren, wo es genau umgekehrt war. Der Motor lief mir permanent zu untertourig, im Sportmodus (hatte der Comfortline jetzt auch noch) war das etwas besser.
Warum kann das so unterschiedlich sein? Ist die Getriebesteuerung selbstlernend, und hatte sich jeweils auf andere Fahrweisen eingestellt?
Wie verhält sich das Getriebe beim 204PS Motor, wird da das Drehmoment im unteren Drehzahlbereich auch genutzt, und entsprechend später geschaltet?

Gruss
anrho
 

HaSeb

Aktiv-Mitglied
Ort
Vechta
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
15.01.2019
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Umbauten / Tuning
B14 / 18" BBS / Spurplatten VA-HA / T6.1 Rülis / Alpine HiFi / R-Line Lenkrad
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
MB C300de T
EDIT: Falsches Forum ?(
 

gentleman4ever

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Ocean
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Ocean
beim 146kW funktioniert das DSG sehr gut... beschleunigt sauber in den hohen Gängen und hat gut Druck unten rum... höher als 2500 dreht er eigentlich nie... deshalb hab ich auch den großen Motor genommen... man merkt den kleinen Lader sehr gut... fährt sich dadurch sehr entspannt✌

die 200PS Peakleistung rufe ich selten ab.... ich erfreue mich dafür an der Leistung unten rum... da trennt er sich auch meisten vom 150PS Motor...
 

Ludger-Six

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Sondermodell
Erstzulassung
2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nööö
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
ACC und so... WWZH
Die einzig richtige Antwort auf die Frage ist: JA!

Der Eine meint, er brauche die 200 PS, der Andere glaubt, er komme mit 150 PS aus.

Und was ist? Beide haben Recht!

In diesem Sinne, einen schönen Abend noch...

Ludger
 

Hasentreiber

Aktiv-Mitglied
Ort
Lüneburg
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
12/20
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Markise
Calicap und Heckzelt
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5.2 Beach 140 PS Front Reflexsilber auf Gelb foliert.
EZ 12/12 fährt meine bessere Hälfte weiter.
Ludger Six hat vollkommen recht!
Wenn die Haltbarkeit beim großen Motor im T6.1 besser ist, als
bei den CFCA Motoren ist die Wahl reine Geschmackssache.
Beim Bus sind mir persönlich 140 oder 150 PS genug.
Bei meinem Audi bin ich PS-Junkie ! 333 PS auf 435 PS getunt.
Ist aber reine Geschmackssache, die jedem frei steht so zu entscheiden
wie er möchte.
Einen schönen Abend Euch allen egal mit wieviel PS.
 

Roadpower

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Hallo ans Forum,

ich bin ganz neu und hänge mich gerade mal an diesen bestehende Diskussion, da die für meine Anschaffung entscheidend ist.

Ich stehe bei der Anschaffung zwischen zwei T6 Multivan.

1. T6 Multivan - 07/2016 - 100.000 km - 204 PS - Schaltgetriebe - Top Ausgestattet
2. T6 Multivan - 12/2015 - 80.000 km - 150 PS - Schaltgetriebe - einfache Ausstattung (ca 3.500 Euro günstiger)

Für Nummer 1 spricht eindeutig die Ausstattung (Navi, LED, Standheizung, el. Glasdach etc)
Für Nummer 2 die weniger km und der günstigere Preis.

Für mich ist das alles zunächst zweitrangig, sofern es no Go Argumente gegen die 204 PS Motorisierung gibt.
Beide Fahrzeige sind nicht neu, haben paar km runter, und dennoch möchte ich den T6 dann ein paar Jahre (und paar km) fahren. Deswegen ist mir der Motorstatus schon wichtig.

Zur Info: Beide sind erste Hand, privat genutzt, Scheckheftgepflegt, TÜV Neu und allgemein sehr guter Pflegezustand.

Vielleicht erfahre ich hier was Neues aus "erster Hand" :-)

Gruß und Dank
Thomas
 

CFOHK

Aktiv-Mitglied
Ort
Eckental, BY
Mein Auto
T6.1 Caravelle
Erstzulassung
up to VWN
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Fortanarot, AHK, Curtain, Palmerston, RFK, DSG, Flügeltüren, Diff, 2. Batterie, Tempomat, .....
Hallo ans Forum,

ich bin ganz neu und hänge mich gerade mal an diesen bestehende Diskussion, da die für meine Anschaffung entscheidend ist.

Ich stehe bei der Anschaffung zwischen zwei T6 Multivan.

1. T6 Multivan - 07/2016 - 100.000 km - 204 PS - Schaltgetriebe - Top Ausgestattet
2. T6 Multivan - 12/2015 - 80.000 km - 150 PS - Schaltgetriebe - einfache Ausstattung (ca 3.500 Euro günstiger)

Für Nummer 1 spricht eindeutig die Ausstattung (Navi, LED, Standheizung, el. Glasdach etc)
Für Nummer 2 die weniger km und der günstigere Preis.

Für mich ist das alles zunächst zweitrangig, sofern es no Go Argumente gegen die 204 PS Motorisierung gibt.
Beide Fahrzeige sind nicht neu, haben paar km runter, und dennoch möchte ich den T6 dann ein paar Jahre (und paar km) fahren. Deswegen ist mir der Motorstatus schon wichtig.

Zur Info: Beide sind erste Hand, privat genutzt, Scheckheftgepflegt, TÜV Neu und allgemein sehr guter Pflegezustand.

Vielleicht erfahre ich hier was Neues aus "erster Hand" :-)

Gruß und Dank
Thomas
Hallo Thomas,

am Besten stellst du deine Frage noch mal im T6 Bereich. Auch wenn dir hier (im T6.1 Bereich) bestimmt einige auch eine adäquate Antwort geben könnten.
Aber ich denke das du im T6 Bereich mit Sicherheit sehr viel mehr Information erhalten wirst.


Gruß Christopher
 

falk204

Top-Mitglied
Ort
Unterfranken
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
09/05/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Motortuning
nie
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
Spritmonitor ID
Hallo @Roadpower , hier noch ein wenig Lesestoff: Ölverbrauch T6 150 KW

Grundsätzlich ist der BiTurbo im T6 etwas ganz anderes als die Version im T5.2. Anscheinend haben aber mache der ersten T6 mit dem 204Ps-BiTurbo Probleme mit dem Zylinderkopf…
 

parabulli

Top-Mitglied
Ort
Büdingen
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
08/2019 (Händler), 08/2020 meiner, aber mit 0 km übernommen
Motor
Otto 110 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Umbauten / Tuning
Drehsitz Beifahrer, Zusatzbatterie unter Beifahrersitz, Schnierle SL3 Sitzbank, Kunststofffenster Seitz dometic 900x450
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
DB C180 Kompressor Coupé
Hallo,

es muss Dir klar sein, dass ein 2,0-L Motor mit derartigen Leistungsdaten generell etwas höher belastet ist.
Die Details, ob und welche Auswirkungen das tatsächlich hat, sind nicht ganz klar und kannst Du nachlesen.
Da es keine allgemeingültig anerkannten Fakten dazu gibt, musst Du Dir dazu eine eigen Meinung bilden.

Meiner Meinung nach steht nur fest: mehr Leistung = mehr Belastung (auch des sonstigen mechanischen Umfeldes).
Es ist aber wohl auch klar, dass deshalb nicht zwangsweise etwas frühzeitig kaputt gehen muss.

Eine finanzielle Reserve ist aber aufgrund der unklaren Situation auf alle Fälle zu empfehlen.
 

BulliFan1305

Top-Mitglied
Ort
Bayern
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
5/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
---
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
T6.1 Generation Six:
Sportpaket, 2x Schiebetür, WSHZ, Digital Tacho, Airbags, Rückfahrkamera, etc.
Umbauten / Tuning
High-End/Premium Mix Soundsystem mit 2 Subwoofer ARC (Speaker-City)
FIN
WV2ZZZ7HZMH******
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Ich stehe bei der Anschaffung zwischen zwei T6 Multivan.

1. T6 Multivan - 07/2016 - 100.000 km - 204 PS - Schaltgetriebe - Top Ausgestattet
2. T6 Multivan - 12/2015 - 80.000 km - 150 PS - Schaltgetriebe - einfache Ausstattung (ca 3.500 Euro günstiger)


Zu einen Handschalter mit 204PS würde ich nicht nein Sagen.

Bin zwar der Meinung das der 150PS Motor der bessere hinsichtlich, Leistung/Verbrauch ist aber nen Handschalter mit 204 PS würde ich nicht von der Bettkante stoßen, eben weil es ein Handschalter ist.
 
Oben