12 Volt Anlage

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von OHV JO3, 14 Juli 2007.

  1. OHV JO3

    OHV JO3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Hallo, eine Frage an den Profi,

    ich habe eine Zusatzbaterie ab Werk, da eine Standheizung verbaut ist. Ich möchte eine Kühlbox im Kofferrraum laufen lassen. Kann ich über die Steckdose das Fahrzeug komplett entladen, so das ich nicht mehr starten kann?
    Ist von Hause aus eine Entladungssicherung verbaut?
    Ein von mir ersteigerter Adapter funktioniert überhaupt nicht, er trennt den Strom sofort nach dem Ausschalten des Motors.
    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Vielen Dank!
     
  2. matsches2000

    matsches2000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Nervenkitzel
    Ort:
    KFZ-Mech., mittlerw. Kfm.-Angest.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03.12.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nur beim vorigen t5, von ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Extras:
    Comfortpaket, eSchnittstelle u. Heckwischer
    Umbauten / Tuning:
    WWZH m. FB, Schalter Deaktivierung Zuheizer, Subwoofer, Aerotwin,
    Servoschließung Handschuhfach, Windabweiser, Marderschreck,
    Navihalter, 2. Hupe, doppelter Boden u. 12V hinten.
  3. OHV JO3
    Themen-Starter/in

    OHV JO3 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    AW: !2 Volt Anlage

    Der Adapter steckt zwischen der Steckdose und der Kühlbox, er soll den Stromfluss beenden wenn die Bordspannung zu niedrig wird. Er trennt jedoch direkt, was wohl darauf hindeuten könnte, dass in dem Fahrzeug schon eine Entladungskontrolle verbaut ist.
     
  4. matsches2000

    matsches2000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Nervenkitzel
    Ort:
    KFZ-Mech., mittlerw. Kfm.-Angest.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03.12.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nur beim vorigen t5, von ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Extras:
    Comfortpaket, eSchnittstelle u. Heckwischer
    Umbauten / Tuning:
    WWZH m. FB, Schalter Deaktivierung Zuheizer, Subwoofer, Aerotwin,
    Servoschließung Handschuhfach, Windabweiser, Marderschreck,
    Navihalter, 2. Hupe, doppelter Boden u. 12V hinten.
    AW: !2 Volt Anlage

    solch ein unterspannungsschutz blockt in der regel so ab 10,5 volt. womöglich ist deine zusatzbatterie also nicht ganz voll. eber egal. du brauchst diesen zwischenstecker für die hintere steckdose nicht, da die starterbatterie eh nicht angetastet wird.
     
  5. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,599
    Zustimmungen:
    2,143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    AW: !2 Volt Anlage

    Ich sehe das etwas anders:
    Die Starterbatterie kann durch die Kühlbox nicht entladen werden, da sie über das Trennrelais ja im Stand getrennt ist. So weit sind wir d'accord :)

    Aber bei dem vorgeschlagenem Verzicht auf den Unterspannungsschutz zwischen Zweitbatterie und Kühlbox nuckelt die Kühlbox die Zweitbatterie ratzefatz leer. Und das wird einer normalen Starterbatterie (die seit geraumer Zeit anstatt der AGM-Batterie als Zweitbatterie bei dem T5 Verwendung findet) bestimmt nicht gut tun!

    Ich tippe - so wie matsches2000 - auf eine leere oder defekte Zweitbatterie. Prüf das doch mal!
    Oder der Unterspannungsschutz ist defekt. Aber ohne würde ich es nicht machen! Oder hat die Kühlbox einen eingebauten Unterspannungsschutz? Dann kannst du in der Tat auf ein extra Kästchen verzichten!

    Gruß
    Jochen
     
  6. matsches2000

    matsches2000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Nervenkitzel
    Ort:
    KFZ-Mech., mittlerw. Kfm.-Angest.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03.12.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nur beim vorigen t5, von ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Extras:
    Comfortpaket, eSchnittstelle u. Heckwischer
    Umbauten / Tuning:
    WWZH m. FB, Schalter Deaktivierung Zuheizer, Subwoofer, Aerotwin,
    Servoschließung Handschuhfach, Windabweiser, Marderschreck,
    Navihalter, 2. Hupe, doppelter Boden u. 12V hinten.
    AW: !2 Volt Anlage

    exceer hat natürlich vollkommen recht. mit dieser elektronik ist der betrieb zweifelsohne materialschonender. aber. man bedenke, dass du mit zwischenstecker, je nach leistungsaufnahme der kühlbox, bereits bei vielleicht zwei stunden kühlbetrieb bei den 10,5 volt angekommen bist - vorrausgesetzt die zusatzbatterie war zu anfang ganz voll.

    eine kühlbox benötigt je nach funktionsprinzip, aus eigener erfahrung auch in der version mit peltierelement, gewaltige mengen an strom.
     
  7. matsches2000

    matsches2000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Nervenkitzel
    Ort:
    KFZ-Mech., mittlerw. Kfm.-Angest.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03.12.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nur beim vorigen t5, von ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Extras:
    Comfortpaket, eSchnittstelle u. Heckwischer
    Umbauten / Tuning:
    WWZH m. FB, Schalter Deaktivierung Zuheizer, Subwoofer, Aerotwin,
    Servoschließung Handschuhfach, Windabweiser, Marderschreck,
    Navihalter, 2. Hupe, doppelter Boden u. 12V hinten.
    AW: !2 Volt Anlage

    zusammenfassung:

    der betrieb macht also, ob mit oder ohne zusatzbatterie, eigentlich nur während der urlaubsfahrt wirklich sinn. ohne laufenden motor sollte man zeitnah auf ein externes netzgerät umstöpseln.
     
  8. t5starter

    t5starter Guest

    AW: !2 Volt Anlage

    ... ohne laufenden Motor ist die zweite Batterie durch das Trennrelais von der (ersten) Starterbatterie getrennt. Meines Wissens laufen Standheizung und Steckdosen (außer der im Armaturenbrett) über die zweite Batterie. Die erste Batterie wird also nicht entladen.

    Es gibt aber verschiedene 'Adapter' mit unterschiedlichen Abschaltspannungen.

    Ich sehe insofern mindestens ZWEI mögliche Ursachen für das og Problem:
    a) es ist ein Adapter mit 10,5V Abschaltspannung:
    dann ist die zweite Batterie beim abschalten schon fast leer
    b) es ist ein Adapter mit ca 13V Abschaltspannung:
    solche Adapter sind dann sinnvoll wenn das Fahrzeug nur eine Batterie besitzt. Der Verbraucher bekommt dann NUR solange Strom wie der Motor läuft bzw die Batterie fast zu 100% geladen ist. Die Lichtmaschine erzeugt im Betrieb nämlich mehr als 13 Volt Spannung.
    Fällt die Spannung dann unter diese 13 Volt, dh die Entladung der Batterie beginnt dann trennt so ein Adapter sofort um die (einzige!) Batterie vor Entladung zu schützen.

    Du musst dich also mal genauer mit den Schaltspannungen der Adapter beschäftigen ... und/oder einen Spannungsmesser mit einbauen.
    Ich schätze der jetzt eingestzte Adapter ist KEINER mit 10,5 Volt Abschaltspannung.

    Seriöse Produkte könntest du ua im Sortiment von waeco.de finden
    ...
     
  9. matsches2000

    matsches2000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Nervenkitzel
    Ort:
    KFZ-Mech., mittlerw. Kfm.-Angest.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03.12.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nur beim vorigen t5, von ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Extras:
    Comfortpaket, eSchnittstelle u. Heckwischer
    Umbauten / Tuning:
    WWZH m. FB, Schalter Deaktivierung Zuheizer, Subwoofer, Aerotwin,
    Servoschließung Handschuhfach, Windabweiser, Marderschreck,
    Navihalter, 2. Hupe, doppelter Boden u. 12V hinten.
    AW: !2 Volt Anlage

    beziehst du das mit der heizung auch auf das dazugehörige gebläse? in diesem fall meine ich natürlich eine wwzh.

    die eindeutige antwort darauf interessiert mich schon lange.
     
  10. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,599
    Zustimmungen:
    2,143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    AW: !2 Volt Anlage

    Hallo matsches2000,
    die eindeutige Antwort lautet: Bei der serienmäigen WWZH (also nicht der nachgerüstete Zuheizer!) bekommen sowohl Verbrennungsluftgebläse der WWZH als auch das Fahrzeuggebläse im A-Brett den Strom von der Zweitbatterie!
    Es gibt hier irgendwo einen thread wo ich das mal rausgesucht hatte - suche ich bei Gelegenheit mal...

    Viele Grüße
    Jochen
     
  11. Kalli

    Kalli Guest

    AW: !2 Volt Anlage

    Es sind eigentlich zwei Fragen

    Ob besagte Steckdose ( welche denn ? ) an der Zweitbatterie hängt, kann Dir bestimmt einer sagen, der eine Zweitbatterie hat.
    Hängt die Steckdose an der Zweitbatterie, kannst Du auch weiterhin starten.


    Mit den Unterspannngsabschaltern ist es so.
    Um so mehr der damit abzuschaltene Verbraucher Strom zieht um so höher ist der Spannungsfall auf der Leitung zum Verbaucher.

    Hast Du reinen Batteriebetrieb an der Batterie mit einem hohohmigen Voltmeter gemessene 12V so hat Du an der Steckdose / mit ausgeschaltenen Gerät auch 12 V
    Schaltest Du nun einen leistungsintensiven Verbaucher an. dann hast Du - je nach Ladezustand der Batterie - zum Beispiel 11, 8 Volt aber am Verbaucher nur 10 Volt.

    Das hängt mit dem Leitungslänge und - querschnitt zwischen Batterie zum Verbaucher zusammen.
    Um so kürzer die Leitung und um so größer der Querschnitt ist, um so geringer wird der Spannungsfall an der Leitung sein.

    Ist die Leitung länger und dünner, schaltet der Unterspannungswächer also früher ab.
     
  12. Fish

    Fish Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Lautsprecher
    Ort:
    Elektriker
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    05/2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Volgaaaaaaaaassssss!!!!!!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    8 jahre altes JVC Radio, Fussmatten, Ehefrau, Kinder
    Umbauten / Tuning:
    Über Zündung Geschaltete Steckdose für Kühlbox, Schaltuhr für WWZH.
    Mit 79 000km Austauschgetriebe und Antriebswelle erneuert.
    AW: !2 Volt Anlage

    Kalli: Sehr gut erklärt!

    Meine Dose für die Kühlbox wird per zündung geschaltet, da meine Kühlbox knapp 8A zieht was meiner Starterbatterie auf kurze Dauer ;) nicht so gut bekäme.

    Besser -aber teurer- sind Kompressorkühlboxen.

    gruss

    Fish
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
12 Volt Steckdose im Innenraum T5 - Elektrik 30 Juni 2014
Rasierer an 12 Volt Off-Topic 7 Mai 2013
12 Volt Festspannungsnetzteil T5 - Elektrik 7 Juli 2012
12 Volt vorne T5 - Elektrik 11 Apr. 2011
12 Volt Fahrersitz --> Starterbatterie T5 - Elektrik 28 Juni 2007
12 Volt Led´s T5 - Elektrik 7 März 2007
12 Volt Magcodestecker? T5 - News, Infos und Diskussionen 12 Dez. 2006
Ventilator 12 Volt und Batterie T5 - Tuning, Tipps und Tricks 4 Juli 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden